Glücklich am Krupp

„Verrückt!“ Jetzt ist schon fast ein halbes Jahr rum! Doch dieses halbe Jahr war anders. Ich kam in die fünfte Klasse. Als erstes war es etwas komisch. Ich hatte/habe zwar meine Geschwister auf der Schule, doch in der Grundschule waren unsere Stunden 45 min lang, jetzt sind sie 67 min lang. Doch die braucht man auch. Ehrlich gesagt fühlt sich das nicht wie 67 min an.

In der Schule haben wir auch einen Mülldienst, damit unsere Schule sauber bleibt. Den Mülldienst hat jede Klasse mal. Z.B wenn die 6c Mülldienst hat, dann hat sie das eine Woche lang, immer in der vierten Stunde und davon 25 min.

Mehr lesen

Weihnachten und Jahreswechsel

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Erziehungsberechtigten, allen Lehrerinnen und Lehrern, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Kooperationspartnern ein frohes Weihnachtsfest und erholsame Ferien sowie alles Gute für das neue Jahr 2019!

Benedikte Herrmann und Peter Jöckel

Diese Weihnachtskarte hat Mia aus der 5a gestaltet.

Mehr lesen

Weihnachten bedeutet Aufbruch

Mit einem liederreichen Gottesdienst wurden heute die 5. und 6. Klässler der Heinrich-Heine-Gesamtschule und des Krupp-Gymnasiums in die wohlverdienten Weihnachtsferien verabschiedet.

Dabei wurde nicht nur gesungen, sondern auch darüber nachgedacht, was Weihnachten für uns bedeuten kann. Es kamen SchülerInnen und Lehrer zu Wort, sowie unser Oberbürgermeister Sören Link. Die Pastorin Frau Rosenbaum-Kolrep erinnerte daran, dass Weihnachten eine Möglichkeit zur Versöhnung biete.

Mehr lesen

Kinderschminken und Gottesdienst

Im Rahmen unserer Kooperation mit dem Familienzentrum Brunnenstraße fanden seit den Sommerferien drei Veranstaltungen statt, bei denen die Schülerinnen Kiara, Lena, Loena, Nele und Zoe aus der EP tatkräftig mitgeholfen haben.

So verwandelten sie beim Herbstfest des Kindergartens die kleinen Gäste mit Schminke in Tiger, Schmetterlinge, Piraten oder Eisköniginnen und unterstützten die Pastorin Frau Rosenbaum-Kolrep im Gottesdienst für die Maxi-Kinder des Kindergartens mit ansprechenden Anspielen und souveränen Moderationen.

Mehr lesen

Neumöblierter Arbeitsraum für die Oberstufe

Die SV hat sich für die Wiedereröffnung des Oberstufenraums eingesetzt. So wurde der Arbeitsraum für die Oberstufe mit neuen Möbeln ausgestattet und nach einer längeren „Ruhepause“ wieder eröffnet. Er bietet nun viele verschiedene Sitzmöglichkeiten, an denen in Gruppen oder auch alleine gearbeitet werden kann. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe können sich den Schlüssel in ihren Freistunden im Sekretariat abholen.
Die SV hofft, dass sich alle dort wohlfühlen und gut arbeiten können.

Inga Maybaum

Mehr lesen

Sport im Kampf gegen Mukoviszidose

Am Samstag trafen sich etwa 40 Oberstufenschülerinnen und -schüler zu einem Wohltätigkeits-Turnier in der Sporthalle. Das von einer Firma gesponsorte Geld wird im Kampf gegen die Krankheit Mukoviszidose verwendet. Die Spielerinnen und Spieler haben dabei nicht nur für die Lungen der Erkrankten gearbeitet, sondern auch ihrer eigenen Fitness Gutes getan.

Mehr lesen

WDR zur Bildung in der digitalen Welt

Heute machte sich ein WDR-Team ein Bild vom Stand der Bildung in der digitalen Welt in der Schule. In einer 6. Klasse wurde der Deutschunterricht besucht, außerdem der Informatikunterricht in Jahrgangsstufe 9. Heute wurde im students’Lab am Roboter-Projekt mit Studenten der Uni Duisburg/Essen gearbeitet. Die Sendung zum Thema Digitalpakt läuft am Sonntag gegen 19:30 Uhr in westpol (WDR-Fernsehen).

Mehr lesen

Nikolaus im Haus

Auf seiner Tour zu den lieben Kindern in der ganzen Welt kehrte der Nikolaus heute auch im Krupp-Gymnasium ein. Mit Gesang und kleinen Leckereien erfreute er gemeinsam mit seinen Helfern von der SV die überraschten Schülerinnen und Schüler.

Eine besondere Ehre und Freude war es ihm unserem Hausmeister Herrn Gerisch zum Geburtstag zu gratulieren und ihm für seinen tollen Einsatz rund um die Schule zu danken.

Mehr lesen

Forschen wie die Großen – Forschen mit den Großen

Grundschulkinder besuchen heute und morgen den MINT-Bereich der Europaschule Krupp-Gymnasium und forschen mit den Großen.
Schülerinnen der Biologie/Chemie-Kurse sowie der Chemie-Kurse der Oberstufe unterstützen die Kinder beim Forschen und Experimentieren in Chemie und Biologie. Da gab’s viel zu entdecken: Was lebt im Laub? Warum wird ein Pulver nur mit Wasser ein blauer Stoff?

Mehr lesen

Buntes Treiben beim Tag der offenen Tür

Auch in diesem Jahr öffnete das Krupp- Gymnasium am letzten Novemberwochenende seine Türen für viele Viertklässler, ihre Familien und weitere Interessierte. Die Besucher erwartete eine besonders abwechslungsreiche Mischung toller Mitmach-Aktivitäten, umfangreicher Informationsangebote und kulinarischer Genüsse. Für Groß und Klein waren interessante Programmpunkte dabei. Während die „Kleinen“ in der Kunstwerkstatt Tüten mit weihnachtlichen Motiven bedruckten, französische Lieder mitsingen konnten und sich im Zeitungspool der Bibliotheks-Tombola tummelten, konnten die Eltern zukünftiger Fünftklässler vielfältige Beratungsangebote zum Übergang wahrnehmen.
Ein besonderer und zugleich traditioneller Programmpunkt war auch in diesem Jahr der Probeunterricht. Vom Musizieren im Stuhlkreis, Gedichte puzzeln, über das Lernen der Uhrzeiten im Englischunterricht bis zum „Hunde vermessen“ in Mathematik, gab es für jeden Geschmack das passende Angebot, sodass die Viertklässler schon einmal in den Unterricht der „Großen“ hineinschnuppern durften.

Mehr lesen