Willkommen am Krupp-Gymnasium!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Krupp-Gymnasiums! Die vielfältigen Aktivitäten der Schule, manches Nützliche und möglicherweise Interessante und manche Einblicke in das Schulleben werden hier präsentiert.

Den Newsletter der Schule finden Sie hier: Newsletter

Kontakt mit der Schule: schule@krupp-gymnasium.eu

Jöckel (Schulleiter)

Das Krupp-Gymnasium kooperiert mit dem Bildungsnetzwerk. Login für Berechtigte:


Zum Bildungsnetzwerk Login

Mehr lesen

(Meeres)Biologie und Kultur in Istrien

Vom 07.10. bis zum 13.10.18 waren die Leistungskurse Deutsch und Biologie der Q2 gemeinsam in Pula, Kroatien. Trotz der siebzehnstündigen Busfahrt und einiger Staus erreichten alle wohlbehalten die alte Stadt.
Während der Kursfahrt besuchten die Kurse das Zentrum für Meeresbiologie an der nahen Küste, wo Gezeitentümpel untersucht und Haie seziert wurden. Höhepunkt des Tages war zweifelsohne des Schnorcheln im Meer, bei dem man auf Tuchfühlung mit den Organismen der Adria gehen konnte.

Mehr lesen

Englisch-LK grüßt aus Canterbury

Auch der Leistungskurs Englisch der Q2 ist momentan auf Studienfahrt, wie es sich gehört im englischsprachigen Ausland, um Land und Leute besser kennenzulernen.

Bei herrlichem Wetter, was um diese Zeit im Südosten Englands keine Selbstverständlichkeit ist, grüßen die Schülerinnen und Schüler samt dem begleitenden Lehrerteam herzlich aus dem beeindruckenden Canterbury: „Everything is nice!“

Mehr lesen

Studienfahrer grüßen aus Pula/Kroatien


Momentan ist unsere Jahrgangsstufe Q2 auf Studienfahrt.

In netter Atmosphäre werden fachliche Inhalte vertieft und kulturelle Begegnungen geschaffen.

Aus Pula in Kroatien grüßen die Leistungskurse Biologie und Deutsch und freuen sich über herrliches Wetter. Da macht das Programm gleich doppelt so viel Spaß.

Mehr lesen

Informationsabend für Eltern von Viertklässlern

Wir laden herzlich alle Eltern der Grundschüler der vierten Klassen zu unserer Informations- und Gesprächsveranstaltung zum Thema „Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule“ ein. Sie findet am Donnerstag, 11.10.2018, um 19:30 Uhr im großen Kunstraum, 1. Etage über dem Haupteingang der Schule, Flutweg 62, statt.

Mehr lesen

3 Tafeln Schokolade = 1 Baum

Auch wenn es 27°Grad bei praller Sonne waren, wurde gestern im Alten- und Pflegeheim Bodelschwinghhaus der Herbst eingeläutet.
Zwischen einigen schönen Ständen mit Dekoration, Marmeladen und Stoffartikeln war auch die Fairtrade-AG unserer Schule mit einem Schokoladenstand vertreten. Zum vierten Mal in Folge informierte die AG auf dem Herbstmarkt die Bewohner und ihre Besucher über den fairen Handel und über die Aktion „Plant for the Planet“.
Die „Gute Bio-Schokolade“ fand großen Anklang und somit wurde die Aktion „3 Tafeln = 1 Baum“ tatkräftig unterstützt. Für drei verkaufte Tafeln Bio-Schokolade wird in Campeche, Mexiko ein Baum gepflanzt.
Inga Maybaum

Mehr lesen

Große Freude in der Schule Café con Leche

Sicher erinnern sich noch alle an unsere großartige Spendenaktion für die Schule Café con Leche in der Dominikanischen Republik. Unser ehemaliger Schüler Dominik Maxelon hatte diese Aktion im September vorigen Jahres ins Leben gerufen und innerhalb von nur zwei Wochen haben wir über 11000 Euro gesammelt, indem unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit ganz viel gearbeitet haben (gute Taten) und das dafür erhaltene Geld gespendet haben. Der erhoffte Neubau eines neuen Klassenraumes war gesichert.

Mehr lesen

Q2 auf der vocatium in Duisburg

Am Mittwoch, den 26. September, konnten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2, wie auch schon die vorangegangenen Jahrgänge, die Berufsbildungsmesse vocatium besuchen, die in diesem Jahr zum ersten Mal in Duisburg veranstaltet wurde.
Für den Besuch dieser „Fachmesse für Ausbildung + Studium“ konnten die 87 Schülerinnen und Schüler bereits im Vorfeld bis zu vier Gesprächstermine bei einzelnen der 46 Aussteller vereinbaren, um sich bspw. gezielt auf einen Praktikumsplatz, eine Ausbildung oder ein duales Studium zu bewerben.
Aber auch die individuelle Information über die einzelnen Ausbildungsangebote stand für einige Schülerinnen und Schüler im Vordergrund. Die Bandbreite der Aussteller reichte von Beratungsinstitutionen und Verbänden über Ausbildungsbetriebe, Akademien und Fachhochschulen bis hin zu Hochschulen, die alle jeweils mit einem eigenen Stand auf der Messe vertreten waren.
Die Rückmeldungen einiger beteiligter Schülerinnen und Schüler machten deutlich, dass durchaus zahlreiche persönliche Fragen beantwortet werden und einige Anregungen und Ideen für die weitere berufliche Zukunft gesammelt werden konnten. Daher werden wir als Krupp-Gymnasium auch im kommenden Jahr wieder an der vocatium teilnehmen.
Daniel Schnetter

Mehr lesen

Kasteeltuinen Arcen – Düfte und Farben genießen

„Heute haben die Lehrer Wandertag“, sagte ein Fünftklässler. Und ein Schüler der Oberstufe wünschte doch tatsächlich „Viel Spaß und einen schönen Nachmittag!“, als der Schultag endete und die Schüler ihre Lehrer zum Lehrerausflug entließen.
Bei mäßig schönem Wetter ging es nach Arcen in die Niederlande. Zunächst stärkte sich das Kollegium mit leckeren und ausgefallenen Pfannkuchen im Pfannkuchenhaus De Bosrand. Dann ging es weiter zu den Kasteeltuinen, den Schlossgärten Arcen. In einem der vielseitigsten Blumen- und Pflanzenparks Europas konnten die Lehrerinnen und Lehrer ihr botanisches Wissen vertiefen oder einfach 32 Hektar voller Düfte und Farben genießen. Die Besichtigung der einzigartigen Gärten rund um das Schloss aus dem 17. Jahrhundert bereitete ihnen viel Freude und sorgte für zahlreiche Gesprächsanlässe.
Heike Kirstein

Mehr lesen

Tröstehunde verbreiten gute Laune

Eigentlich ist die erste Mathearbeit in der Klasse 5b gut ausgefallen. Mehr als die Hälfte der Kinder hat eine Eins oder eine Zwei. Aber leider gibt es auch ein paar Kinder mit enttäuschenden Ergebnissen. Und so mancher ist ja bereits über eine Drei traurig. Wie gut, dass die Mathelehrerin ihre beiden Hunde mitgebracht hatte. Sie waren liebevolle Tröster und sorgten schnell wieder für gute Laune.

Mehr lesen

Global Playerz – Ein Punkmusical für Gerechtigkeit

Seit 2015 tourt das Theater Sonni Maier mit dem mitreißenden Musical „Global Playerz“ durch Schulen, Theater, Kirchen und Jugendzentren. Das Ziel des engagierten Wittener Theaters ist, Teenager über globale Ungerechtigkeiten und den Fairtrade-Gedanken aufzuklären und ihnen Mut und Lust zu machen, sich für eine gerechtere Welt einzusetzen.
Es geht um globale Zusammenhänge, Hunger, Armut und Lohnausbeutung – und was ein deutscher Durchschnittsteenie dagegen tun kann. Ein buntes, schrilles und vergnügliches Musical, das am Beispiel von Kakaoanbau das komplexe Thema „Globalisierung und Verantwortung“ auf jugendgerechte Weise erklärt und Mut und Lust macht, selbst aktiv und kreativ zu werden. Crazy, schnell, dabei aber auch persönlich und berührend, mit vielen Fakten zum Thema und rockig-punkigen Livesongs.

Mehr lesen