…in Zahlen

Unsere Schule in Zahlen

1. Schülerzahlen:
ca. 850 Schülerinnen und Schüler – davon etwa 440 Mädchen

2. Lehrersituation und Unterrichtsangebot:
Kollegium: 40 Kolleginnen und 31 Kollegen (einschließlich der Referendarinnen und Referendare sowie der Vertretunglehrkräfte)

Fremdsprachenfolge:

  • Englisch sowie Englisch bilingual ab 5
  • Latein oder Französisch ab 6
  • Französisch oder Latein oder Italienisch ab 8
  • Französisch, Italienisch und Japanisch und Chinesisch ab der Einführungsphase (teilweise in Kooperation)

Förderunterricht:

  • in den Klassen 5 und 6 in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • zusätzlich in den Klassen 6 in Französisch und Latein
  • in den Klassenstufen 7, 8 und 9 in Mathematik bzw. den Naturwissenschaften

Begabungsförderung:

  • nach dem Drehtürmodell
  • durch Überspringen eines Schuljahres
  • Teilnahme an Wettbewerben
  • Teilnahme an Chor und Orchester

3. Lernen außerhalb des Unterrichts:

  • Musischer Bereich: Unterstufenchor, Schulchor, Schulorchester mit regelmäßigen Aufführungen wie Weihnachtskonzert, Hauskonzert
  • Sprachlicher Bereich: Comenius-Projekte, Betriebspraktika im Ausland, Auslandsaufenthalte, Sprachkontakte mit native speakers in und außerhalb der Schule, Fremdsprachenassistentin
  • Gesellschaftlicher Bereich: Podiumsdiskussionen, Politik-AG, Ausrichtung der offiziellen Wahlparty im Bezirk Rheinhausen, Rechtskunde-AG (in 9), Fair-Trade-AG
  • Naturwissenschaftlicher Bereich: Sternwarte, Unterrichtsprojekte in Physik, von der Krupp-Stiftung geförderte Zusammenarbeit mit der Universität Essen und der Industrie im Fach Chemie, Zusammenarbeit der Zooschule Krefeld mit dem Fachbereich Biologie, Zusammenarbeit des Fachbereichs Informatik mit der Universität Duisburg usw.
  • Bereich Religion: regelmäßige Gottesdienste für die Unterstufe, Tage der religiösen Orientierung für die Oberstufe, Weltethos
  • Bereich Sport: Fußball-, Leichtathletik, Surf-AG sowie Schach-AG
  • Berufswahlvorbereitung: Bewerbungstraining (in 9)
  • Betriebspraktikum (in der Einführungsphase)
  • Berufsinformationstag (für die Oberstufe)

Das Nähere des vielfältgen AG-Angebots entnehmen Sie bitte der aktuellen Liste.

4. Erziehung zur Selbstständigkeit:

  • Orientierungstage in der Klasse 5
  • Patensystem in der Erprobungsstufe
  • Teilnahme an Wettbewerben
  • Methodentraining
  • Homepage-AG
  • Möglichkeit zur Mitarbeit in der SV

5. Weitere regelmäßige Schulveranstaltungen:

  • jährliche Theateraufführungen der jeweiligen Literaturkurse
  • Ausstellungen der Kunstkurse in der Bezirksbibliothek Rheinhausen
  • Klassenfahrten (in den Klassen 6 und 9), Studienfahrten (in der Qualifikationsphase II), Wandertage, Unterrichtsgänge
  • Tag des Sports
  • Projekttage, Schulfeste

6. Zusätzliche Aktivitäten der Schule:

  • vielfältige Kooperationen, u.a. mit der Lise-Meitner- und der Heinrich-Heine-Gesamtschule zur verlässlichen Einrichtung von Leistungskursen in den Fächern Biologie, Physik und Chemie
  • Ehemaligentreffen, Herausgabe einer Schulzeitschrift und von Infoblättern

7. Hinweise zur Unterrichtszeit (Mo-Fr):

Stundenraster
Beginn Ende
(vorgezogen 07:30 09:07 nur Kooperations-Lks)
1. 08:00 09:07
2. 09:12 10:20
3. 10:40 11:47
4. 12:02 13:10
5. 13:15 14:22
6. 14:27 15:35
7. 15:40 16:47
8. 16:52 18:00