Fahrradparkplätze

Abstellmöglichkeiten für Fahrräder

Es gibt an unserer Schule drei Möglichkeiten Fahrräder abzustellen:

  • vor dem rückwärtigen Eingangsbereich „In den Peschen“ im Freien
  • neben der Zufahrt zum Schulhof im Freien (Zugang über „Flutweg“)
  • im Fahrradkeller unter dem Klassentrakt (Zugang über „In den Peschen“)
  • An den beiden erst genannten Orten wird das Fahrrad auf eigene Verantwortung abgestellt, d.h. es ist nicht versichert.

    Der Fahrradkeller ist nicht bewacht und von 7:30 Uhr bis zum Ende der Unterrichtszeit geöffnet.

    Sollte ein Fahrrad im Fahrradkeller zu Schaden kommen, gilt Folgendes: Je nach Schaden und Zeitwert, aber höchstens bis zu einem Betrag von 250,- Euro, wird der Schaden durch die Stadt Duisburg ersetzt. Schäden bis zu 50,- Euro sind selbst zu tragen. Die Stadt Duisburg weist darauf hin, dass sie zu diesem Schadensersatz nicht verpflichtet ist, sondern bis auf Weiteres freiwillig für evtl. Schäden aufkommt.

    Für die Fahrradfahrer ergibt sich daraus:

  • möglichst eine eigene Fahrradversicherung abzuschließen
  • kein besonders wertvolles Fahrrad mit zur Schule zu nehmen
  • sich so zu verhalten, dass keine Fahrräder beschädigt werden