Songs für globale Entwicklung

Schüler des Musikgrundkurses der Jahrgangsstufe Q1 von Herrn Tenner schreiben derzeit an Songs zum Thema globales Engagement. Dazu verwenden die Schüler sowohl die Software Garage Band der schuleigenen iPads als auch eigene Musikproduktionssoftware und Instrumente.

Die Texte beschäftigen sich mit Aspekten globaler Entwicklung, insbesondere den 17 Zielen der UN für nachhaltige Entwicklung.

Initiiert und betreut wird das Projekt von Dominik Maxelon, der selbst Schüler des Krupp-Gymnasiums war und nun Musik auf Lehramt in Münster studiert.

Die Gruppen mit den besten Liedern können sich damit beim Songwettbewerb von Engagement Global (https://www.engagement-global.de/) bewerben und mit etwas Glück eine Studioproduktion in Berlin gewinnen.

Klaus Tenner

Comments are closed.