Kreative Neuntklässler beim Europaaktionstag

Die vier Europaschulen der Stadt Duisburg trafen sich heute in der Cubus-Kunsthalle zum Europaaktionstag. Thematisch ging es um die Europawahl, die in diesem Jahr am 26. Mai ansteht. Die Schülerinnen und Schüler konnten vorab zwischen fünf verschiedenen Workshops, die von Künstlern sowie Mitgliedern der JEF Nordrhein-Westfalen (Junge Europäische Föderalisten) angeleitet wurden, wählen. Die Jugendlichen des Jahrgangs 9 entschieden sich für „Einen Cartoon gestalten“, „Einen Werbefilm für eine erfundene eigene Partei drehen“, „Poetry Slam“, „Ein Mosaik gestalten“ sowie „Eine Tanzproduktion erarbeiten“.

Da alles unter dem Thema Europa lief, zeigt z.B. das Mosaik die Flagge der europäischen Union, das in mühevoller Kleinarbeit liebevoll zusammengesetzt wurde. Die Gruppe zum Werbefilm gründete ihre eigene Partei „yfof“- youth for our future, in dem sie junge Menschen zur Wahl auffordern und ihre eigenen Ideen für eine Zukunft Europas aufzeigen: mehr Investition in erneuerbare Energien, „Artikel 13 – nein danke!“, digitale Schule, um nur ein paar Punkte zu nennen. Ein Highlight war die Tanzchoreografie, die von den Texten der Poetry Slammer begleitet wurde. Die wunderbare Choreografie wurde auf die selbstgedichteten Sätze abgestimmt. Hier der Text:

„Wir sind eine Familie

und streiten,

aber halten zusammen

in schlechten Zeiten.

Denn selbst wenn wir

uns trennen, werden

wir uns wieder zueinander

bekennen.

Einander lassen wir

uns nicht im Stich,

du nicht mich, ich nicht

dich,

wir sagen es ganz

offen, dass wir auf

eine gemeinsame

Zukunft hoffen

für Loyalität ist es nie

zu spät, als Familie

wird man geboren

einzeln ist man verloren.

Damit wollen wir sagen,

alle für ein

Europa und ein Europa

für alle und das in

jedem Falle.“

In diesem Sinne ein tolles Näherkommen der Stadtteile Duisburgs, der Schulen, durch viele sehr engagierte Schülerinnen und Schüler, die wieder einmal gezeigt haben, wie gut und schnell der europäische Gedanke des Austausches, des Miteinander Denkens und Handelns gelingen kann. Danke für diesen bereichernden Tag.

Jana Pohler


Comments are closed.