5d aktiv im Lehmbruck-Museum

Im Rahmen des Kunstunterrichts lernte die Klasse 5d das Lehmbruck-Museum kennen. Taha berichtet: „Es hat sehr viel Spaß im Lehmbruck-Museum gemacht! Es war sehr toll uns alle Figuren genau anzuschauen. Der Mann hat uns alles sehr gut erklärt, also man hat alles verstanden! Der Geschäftsführer (Domenik) war sehr, sehr nett zu uns, und er hat uns auch erlaubt eine Figur anzufassen!

Am meisten Spaß gemacht hat das Bauen mit Ton!

Wir durften uns eigene Figuren bauen. Die meisten haben den Gefangengen gemacht! Zu Hause durften wir die Figuren auch ausmalen und dekorieren!

Die „bunte“ Knete (Sand) war auch sehr schön anzufassen. Es fühlte sich genauso an wie Sand aus dem Sandkasten.

Danke an alle Lehrer, die uns das vorbereitet haben!“

Taha Altun (5d)

Comments are closed.