Young leaders vom Krupp

Wer ist der Mensch? Was unterscheidet ihn vom Tier und wie handelt ein Mensch seiner Würde entsprechend? – Dies waren nur einige der thematisch gesetzten Fragen der 62. Young Leaders Akademie, einer Veranstaltungsreihe für ehrenamtlich tätige Schüler, die vom 30.10. bis 04.11. in Strausberg bei Berlin veranstaltet wurde. Florian Busch und Rasmus Gamerschlag aus der Q1 nahmen teil.

Unter anderem bei einem Multimediaworkshop oder verschiedenen Trainings, beispielsweise der Mimik-Resonanz oder Verhandlung, bot sich beiden Schülern eine einzigartige Chance der Horizonterweiterung und der Fortbildung. Ein breit gefächertes Themenfeld, reichend von Themen der Bioethik bis hin zur aktuellen gesellschafts-/ und verteidigungspolitischen Lage Deutschlands, ließ keinen Platz für Langeweile unter den Teilnehmern aus der ganzen Bundesrepublik. Die entspannte Arbeitsatmosphäre und interessante Themen führten zu weit reichenden und konstruktiven Diskussionen und ermöglichten einen regen Austausch. Dieser stand von Beginn an im absoluten Mittelpunkt!
Die Young Leaders Akademie eröffnet jedem, der gerne mal „einen Blick über den Tellerrand“ wagt, eine einzigartige Möglichkeit der Fortbildung! Schüler und Schülerinnen ab der EP haben zweimal jährlich die Möglichkeit sich für diese Veranstaltung zu melden und eine entsprechende Bewerbung abzuschicken. Informieren kann man sich hier: https://young-leaders.net/yl. Bei Interesse bitte Herrn Tyrrell ansprechen.

Florian Busch

Comments are closed.