Große Freude in der Schule Café con Leche

Sicher erinnern sich noch alle an unsere großartige Spendenaktion für die Schule Café con Leche in der Dominikanischen Republik. Unser ehemaliger Schüler Dominik Maxelon hatte diese Aktion im September vorigen Jahres ins Leben gerufen und innerhalb von nur zwei Wochen haben wir über 11000 Euro gesammelt, indem unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit ganz viel gearbeitet haben (gute Taten) und das dafür erhaltene Geld gespendet haben. Der erhoffte Neubau eines neuen Klassenraumes war gesichert.
Jetzt hat sich Dominik mit tollen Neuigkeiten gemeldet:
„Hallo zusammen,
ich melde mich mit super Nachrichten. Diese Woche bin ich aus der Dominikanische Republik zurückgekommen und ich darf völlig begeistert berichten, dass das Projekt „Neuer Klassenraum für Café-con-Leche“ nicht nur fertiggestellt, sondern zwei neue Klassenräume, eine Vergrößerung des Essenssaals und eine neue Sporthalle gebaut werden konnten.
Der Tag der Einweihung war ein ganz besonderer für mich. Im Juni 2017 wurde das Spendenkonto eröffnet, der Bau begann im Juli 2018, wurde innerhalb von drei Monaten fertiggestellt und ich hätte im Leben nicht daran gedacht, dass ich so schnell in die DomRep zurückkomme und dann einen komplett neuen Schulkomplex besichtigen kann.
Ohne eure Unterstützung wäre das nicht möglich gewesen, deswegen möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei euch bedanken! Vielen, vielen Dank!!!
Hier im Link findet ihr ein paar Eindrücke vom Tag der Einweihung:
https://drive.google.com/drive/folders/1Q4aoPscVMnSSwXq0MAKVLXLogvokdLLV?usp=sharing
Was mich betrifft, werde ich mich weiter in Santo Domingo engagieren. Ich habe mich einem deutschen Verein angeschlossen, der sich im Armensviertel „Lecheria“ in Santo Domingo einsetzt. Ich habe die Einsatzstelle vor Ort auch besucht und war von der Arbeit angetan und beeindruckt. Wenn es euch interessiert, wofür meine nächsten Aktionen und Aktivitäten hingehen, könnt ihr euch hier über den Verein informieren: cafe-con-leche.org.“
Heike Kirstein

Comments are closed.