Schwimmen, Ball spielen und chillen am Kruppsee

Im Rahmen des Schulwandertags verbrachten die Klassen 5a, 5c, 6a, 8a und 9a mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern den heutigen Vormittag im Freibad Kruppsee.
Neben dem 50-Meter-Schwimmbecken und dem herrlichen Natursee bietet das Bad zahlreiche Möglichkeiten, einen abwechslungsreichen Tag als Klasse miteinander zu verbringen: So wurde geschwommen und geplanscht, Volleyball, Fußball, Beachsoccer, Wasserball, Tischtennis und Schach gespielt, Musik gehört, gequatscht, gegessen und getrunken oder einfach nur gechillt. Sogar Gesellschaftsspiele hatten sich die Schülerinnen und Schüler mitgebracht. Insgesamt war es ein sehr entspannter Tag.
Ein herzliches Dankeschön geht an den SV Rheinhausen, der das Schwimmbad betreibt und die Öffnungszeit extra für unsere Schulklassen um einige Stunden nach vorne verlegt hat und ein wachsames Auge auf unsere Kinder hatte, so dass alle letztendlich wohlbehalten das Schwimmbad verlassen haben.
Einige Schülerinnen und Schüler kannten das Bad gar nicht, obwohl sie in Rheinhausen wohnen. Sie waren begeistert und wollen gerne mit ihren Familien wiederkommen.
Heike Kirstein

Comments are closed.