Bringt die Robs zum Laufen!

Im Rahmen eines Projekts mit der Universität Duisburg/Essen programmiert der Informatikkurs 9 des Krupp-Gymnasiums Roboter. Unterstützt von mehreren Maschinenbaustudenten bereiten sich die Schülerinnen und Schüler auf einen Wettbewerb vor, bei dem sie bestimmte Programmieraufgaben mit den Robotern realisieren müssen. Zum Beispiel sollen die Robs Fußball spielen oder einen bestimmten Parcours absolvieren. Algorithmisches und logisches Denken stehen dabei im Vordergrund. Der große Vorteil ist die unmittelbare Umsetzung in die Praxis. Gearbeitet wird in Teams, wie inm modernen Software-Schmieden auch. Wenn der Rob nicht das tut, was man will, muss man es halt neu versuchen.

Comments are closed.