Aktuelle Informationen vom 24.3.2020, 10:00 Uhr:

Liebe Schulgemeinde!

Nach Schulmail Nr.8 des Ministeriums vom 21.3.2020 werden der Kreis der Kinder für die Notbetreuung sowie die Anzahl der Notbetreuungstage erweitert:

Eine Notbetreuung gibt es ab dieser Woche auch am Wochenende sowie in den Osterferien (außer Karfreitag bis Ostermontag). Neu ist, dass künftig alle Eltern, die im Bereich “Kritischer Infrastrukturen” arbeiten und dort einen unverzichtbaren Beitrag zur Krankenversorgung oder zur Aufrechterhaltung einer Grundversorgung leisten, eine Notbetreuung geltend machen können. Dies kann also unabhängig von der beruflichen Situation des anderen Elternteils genutzt werden, sofern eine eigene Betreuung nicht gewährleistet werden kann. Eine Liste maßgeblicher Berufe findet sich hier:

Das Angebot richtet sich wie bislang landesweit insbesondere an Eltern von Kindern der Klassen 1 bis 6.

Es gibt ein angepasstes Antragsformular, das Sie verwenden können: pdf-Version des Ministeriums.

Wenn eine Betreuung nötig wird, schreiben Sie uns bitte an die folgende Adresse (schule@krupp-gymnasium.eu und mit ausgefülltem Antrag) oder rufen Sie uns an in der Zeit von 8 bis 13 Uhr gerne an. Wir werden dann in Absprache mit unserem Schulträger die Betreuung planen.

Alles Andere bleibt zunächst wie gehabt; nach wie vor gilt: Alles Gute Ihnen und Ihren Familien!

Comments are closed.