Krupp: Green and FiT! Was denn sonst?

Eine besondere Woche liegt hinter uns mit den vielfältigen Projekten und einem besonders gelungenen Schulfest!

Vier Tage haben wir unseren Schulalltag anders gestaltet: Unsere Schüler sind in ihrer Begeisterung über sich hinausgewachsen. So konnten wir am Schulfest alle kreativen, originellen und sinnvollen Ergebnisse bestaunen und viele auch gleich erwerben. Die Experten am Schulfest waren unsere Schülerinnen und Schüler: Sie gaben Auskunft, erläuterten und zeigten eine Begeisterung für das, was sie geschaffen haben. Was für eine Freude war dies für die Eltern und Großeltern und Geschwister, für unsere Bezirksbürgermeisterin Frau Hanske, für alle unsere Gäste und uns Lehrerinnen und Lehrer! Dass wir so viele Gäste bei uns begrüßen konnten, hat uns überaus gefreut!

Green and Fit! Ja, unser Krupp-Gymnasium ist grüner und fitter geworden:

Wir haben gesund gekocht und gegessen, geplant und gepflanzt, gezimmert und geschraubt, gestrichen und gezeichnet, genäht und gehäkelt, uns bewegt und getanzt, gedacht und entworfen, dokumentiert und interviewt, verbunden und verarztet, unsere Aula zur Mitte gemacht!

Unsere Schüler haben recherchiert und sich informiert: Was benötigen denn Bienen und Pflanzen? Was gehört in einen veganen Pancake? Was macht ein Schulsanitäter? Wie geht es Kindern in Südafrika, was können wir hier für sie tun? Ja, wie gestalten wir unsere Schule bunt, grün und nachhaltig?

Unsere Schüler haben Spaß gehabt, andere begeistert … und auch der Kälte getrotzt!

Schauen Sie sich doch die Artikel auf dieser Homepage an und hören Sie die Postcasts über jedes einzelne Projekt!

Danke sage ich allen Schülerinnen und Schülern und allen Erwachsenen, die uns mit ihrer Tatkraft, mit großzügigen Geld- und Sachspenden, mit Ideen und herrlichen Köstlichkeiten für ein umfangreiches und abwechslungsreiches Buffet so wunderbar unterstützt haben!

Stellvertretend für alle Helfer und Helferinnen danke ich Frau Hofmann, unserer Elternvertreterin und Vorsitzende des Fördervereins! Ihr unermüdlicher Einsatz für unsere Schule ist kaum in Worte zu fassen!

Das Krupp-Gymnasium hat gefeiert! Vielleicht sind wir nun auf den Geschmack gekommen und freuen uns auf eine nächste Gelegenheit, mit unseren Schülerinnen und Schülern und allen Freunden unserer Schule gemeinsam zu feiern? Schön wäre es!

Benedikte Herrmann

Comments are closed.