Forschen wie die Großen

Auch in diesem Jahr kamen an zwei Nachmittagen jeweils über 50 Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen und führten in unseren Fachräumen chemische Experimente und biologische Untersuchungen durch. Zwei spannende Nachmittage, die die Kinder mit einem Diplom („Mini-Forscher“) abschlossen!

Naturwissenschaften gehören nicht nur zu den spannendsten Fächern am Gymnasium, sondern werden oft auch als schwierig empfunden.

Allerdings bieten sie bei der Berufswahl äußerst lohnende Perspektiven und ihr Verständnis bereichert unseren Blick auf die Welt ungemein. Daher ist es wichtig, schon früh Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen zu wecken und schon Grundschulkinder für MINT-Fächer zu begeistern. Dazu leisten unsere Experimentiernachmittage einen Beitrag.

Robert Hüllen

Comments are closed.