Zum Anfang gesegnet werden

Am 6.9.19 fand unser Schulgottesdienst zur Begrüßung der neuen Fünftklässler statt. Er stand daher auch unter dem Motto „Zum Anfang: gesegnet werden – ein Segen sein“. Der evangelische Religionskurs der Jahrgangsstufe 6 hat den Gottesdienst sehr engagiert mitgestaltet: Im Vorfeld wurde das Thema erarbeitet und geprobt: denn im Gottesdienst sangen die Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung von Sam Pisters für die „Neuen“ (Greta, Emma und Emmi aus der 6b wagten sich sogar zu dritt nach vorne und sangen „Call Upon His Name“), spielten Geschichten zum Thema und verteilten Segenswünsche. Simon Bartel

Comments are closed.