Praktische und nachhaltige Römer-Kleidung

Wir der Lateinkurs des siebten Jahrgangs haben mit Frau Dreißig und Frau Kribus am Donnerstag, den 16.5 2019, einen Ausflug nach Xanten in das Römermuseum gemacht.

Um 9 Uhr ging es in Friemersheim am Bahnhof los. In Xanten angekommen haben wir mittels einer Führung die Zeit der Römer erlebt, z.B. wie die Römer in Schlachten und Kriegen ausgesehen haben, wie die Waffen der Römer aussahen, wie sie früher geschrieben haben, wo die Römer früher baden gegangen sind und wo sie Sport gemacht haben.

Mehr lesen

Kreative Neuntklässler beim Europaaktionstag

Die vier Europaschulen der Stadt Duisburg trafen sich heute in der Cubus-Kunsthalle zum Europaaktionstag. Thematisch ging es um die Europawahl, die in diesem Jahr am 26. Mai ansteht. Die Schülerinnen und Schüler konnten vorab zwischen fünf verschiedenen Workshops, die von Künstlern sowie Mitgliedern der JEF Nordrhein-Westfalen (Junge Europäische Föderalisten) angeleitet wurden, wählen. Die Jugendlichen des Jahrgangs 9 entschieden sich für „Einen Cartoon gestalten“, „Einen Werbefilm für eine erfundene eigene Partei drehen“, „Poetry Slam“, „Ein Mosaik gestalten“ sowie „Eine Tanzproduktion erarbeiten“.

Mehr lesen

Fünftklässler besuchen Bezirksbibliothek

Seit einigen Jahren besuchen unsere fünften Klassen die Bezirksbibliothek Rheinhausen. So lernen sie den Standort und dessen Angebote kennen, bekommen einen kostenlosen Büchereiausweis und erfahren auch, welche Unterstützung die Bibliothek bezogen auf die Schule bietet.

Am Dienstag, den 9.4.19, waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5c vor Ort. Die Klassen 5b und 5d haben diesen Unterrichtsgang bereits im März gemacht. Sidelya Altun aus der 5c berichtet:

Zuerst sind wir von der Schule zur Bibliothek gelaufen. Dort hat uns dann eine Frau begleitet, die dort arbeitet. Sie hat uns Regeln erklärt, wie man sich in der Bibliothek verhält. Danach haben wir einen Bibliotheksausweis bekommen.

Mehr lesen

Ausflug aufs Eis

Am Mittwoch besuchte die 7b die Eiswelt in Moers. Der etwas andere Sportunterricht wurde von den Schülerinnen und Schülern super angenommen und vielleicht kann man darüber nachdenken, diesen Sport im Lehrplan zu integrieren.

Sebastian Schrammeck

Mehr lesen

Lateiner erkunden Ulpia Noviomagus Batavorum

Am Dienstag, dem 12. März 2019, fuhren die Lateinkurse der EP (10. Klasse) zu einer Exkursion in ein Museum über die Römer nach Nijmegen. Dort werden Fundstücke aus einer alten römischen Stadt namens „Ulpia Noviomagus Batavorum“ ausgestellt. Die Schüler nahmen dort an einer Führung durch das Museum, sowie an einem Workshop, bei dem die verschiedensten Fundstücke aus der Vergangenheit ihren Epochen zugeordnet werden konnten, teil.

Mehr lesen

Sant’Agata di Militello, Duisburg, Amsterdam

Nach dem ersten Kennenlernen unserer EP-/Q1-SchülerInnen mit ihren sizilianischen Austauschgästen, einigen aufregenden, interessanten und spannenden Tagen bei der gemeinsamen Besichtigung der Duisburger Innenstadt sowie der Düsseldorfer Altstadt und der Rheinpromenade, ging es für gesamte Gruppe für einen Tag nach Amsterdam. In der niederländischen Hauptstadt angekommen, ging es für uns zunächst direkt zum Rederij Plas, wo uns bereits ein vorher reserviertes Boot für eine Fahrt durch die „Grachten“ (= niederl. Kanäle) erwartete. Da die Niederlande weit unter dem Meeresspiegel liegen, lässt sich das „Land des Wassers“ am besten zunächst mit einem Boot erkunden.

Mehr lesen

Unsere italienischen Freunde sind wieder bei uns

17 Schülerinnen und Schüler aus SantAgata di Militello besuchen das Krupp mit ihren beiden Lehrerinnen und wurden am späten Sonntagabend in ihren Gastfamilien herzlich willkommen geheißen.

Gestern begrüßten wir unsere Gäste in der Schule bei einem fröhlichen Zusammensein mit herrlichen Kuchen und anderen köstlichen Spezialitäten, bevor sie im Anschluss daran mit den 17 Schülerinnen und Schülern aus der EP und Q1 den Unterricht besuchten und ihre ersten Erfahrungen mit einem deutschen Schulalltag machten.

Mehr lesen

5d aktiv im Lehmbruck-Museum

Im Rahmen des Kunstunterrichts lernte die Klasse 5d das Lehmbruck-Museum kennen. Taha berichtet: „Es hat sehr viel Spaß im Lehmbruck-Museum gemacht! Es war sehr toll uns alle Figuren genau anzuschauen. Der Mann hat uns alles sehr gut erklärt, also man hat alles verstanden! Der Geschäftsführer (Domenik) war sehr, sehr nett zu uns, und er hat uns auch erlaubt eine Figur anzufassen!

Am meisten Spaß gemacht hat das Bauen mit Ton!

Mehr lesen

EP-Sowi-Kurs besucht den Landtag

Unter der Leitung seiner Lehrerin, Frau Schnellbacher, besuchte der Sowi-Kurs der Jahrgangstufe 10 seinen Wahlkreisabgeordneten, Rainer Bischoff, im Düsseldorfer Landtag.

Nach dem Besuch im Plenarsaal, in dem sich den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bot, interessante Debatten zwischen den Fraktionen mitverfolgen zu dürfen, gab es danach die Möglichkeit mit dem heimischen Landtagsabgeordneten Rainer Bischoff eine Diskussionsrunde zu führen.

Mehr lesen

Biologieunterricht im Aquazoo

Am Montag den 03. Dezember 2018, waren die Klassen 5b und 5d im Aquazoo in Düsseldorf, um dort Biologie-Unterricht zu machen.

Um 07:45 Uhr fuhren wir mit dem Bus los. Nach einer Weile stiegen wir in die U-Bahn um. Als wir ankamen, warteten wirein bisschen, bis wir rein durften.

Nach dem Eintritt haben wir als erstes eine kleine Rallye zum Thema „Das Leben unter Wasser“ gemacht. Jeder von uns hat einen Zettel mit Fragen bekommen und musste diese beantworten. Die Antworten mussten wir im ganzen Aquazoo suchen. Das war sehr spannend und hat viel Spaß gemacht.

Anschließend machten wir eine Mittagspause und haben etwas gegessen. Als alle fertig waren, hat eine Frau uns etwas über unser Thema erzählt. Und zwar gab es zwei Gruppen. Einmal Wirbel- und wirbellose Tiere, Pinguine und Wale. Wir haben sehr viel über das Leben im Meer gelernt.

Mehr lesen