U18-Wahl am Krupp-Gymnasium

U18 ist ein Projekt der politischen Bildung. Es setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wählen gehen können. Damit sollen sie die Gelegenheit erhalten, sich politisch laut und sichtbar auszudrücken. Nach Aussage der Organisatoren eigne sich U18 besonders für selbstorganisierte Kinder- und Jugendaktionen. Politische Bildung wachse aus Neugierde und Eigeninitiative, für sich selbst und Gleichaltrige.

Mehr lesen

Jede Schülerin/jeder Schüler kann wählen

Bei uns: ja! Wir beteiligen und an der U18-Aktion in Duisburg. Jede Schülerin/jeder Schüler kann am 14.9. im Raum 205 unter realistischen Bedingungen (Stimmzettel usw.) den Wahlvorgang der Bundestags- und Oberbürgermeisterwahl erproben. Die Ergebnisse werden duisburg- und bundesweit ausgewertet und sollen vor der Wahl am 24.9. veröffentlicht werden.

Mehr lesen

Wahlparty am Krupp Gymnasium

Am 14.05. ist es soweit und in NRW wird ein neuer Landtag gewählt. Doch was bedeutet das für mich als Bürgerin und Bürger? Welche Ziele verfolgen die Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien und welche Auswirkungen hat das Wahlergebnis?
All diese und noch viele weitere Fragen möchten wir, die Politik-AG des Krupp-Gymnasiums, am Wahltag mit Vertreterinnen und Vertreter der stärksten Parteien und Ihnen diskutieren. Neben der Diskussion von aktuellen politischen Themen stehen dabei insbesondere auch die Live Hochrechnungen der Wahl im Fokus.
Dazu möchten wir Sie herzlich in die Räumlichkeiten des Krupp Gymnasiums am Flutweg 62 ab 17:00 Uhr einladen. Zudem werden Sie, wie auch in den letzten Jahren, von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II mit kleinen Snacks und Getränken versorgt.
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!
Die Politik-AG des Krupp Gymnasiums

Mehr lesen

Erlebnis Landtag

Wieder besuchte eine 9. Klasse des Duisburger Krupp-Gymnasiums den SPD-Landtagsabgeordneten des Duisburger Westens, Rainer Bischoff, im Düsseldorfer Landtag. Die Schülergruppe hätte sich keinen passenderen Besuchstermin aussuchen können als die 104. Plenardebatte, in der eine hitzige Diskussion über den Umgang demokratischer Parteien mit der „AfD“ entbrannte. Dies erlebten die Schülerinnen und Schüler hautnah auf der Besuchertribüne des Plenarsaals mit.

Mehr lesen

Syrische Flüchtlingskinder brauchen unsere Hilfe

In der Vorweihnachtszeit des letzten Jahres regten zwei damalige Neuntklässlerinnen das gesamte Krupp-Gymnasium an, sich für syrische Flüchtlingskinder zu engagieren. In mehreren Aktionen wurde Geld gesammelt und der Kindernothilfe für ein Projekt im Libanon zur Verfügung gestellt. Auch in diesem Jahr sind alle wieder augerufen, die Aktion zu unterstützen. Das Geld wird an die Kindernothilfe Duisburg weitergeleitet für das Flüchtlingsprojekt. Die erste Aktion am Tag der offenen Tür brachte bereits 333,80 Euro ein. Siehe auch das Video der Initiatorinnen:

Mehr lesen

Wahlparty Bundestagswahl

Bei der Wahlparty am Abend der Bundestagswahl informierte der Politik-Kurs über die Themen, der Informatik-Kurs blendete die Ergebnisse ein. Die Prognose und die erste Hochrechnung lieferten schon viel Gesprächsstoff zwischen Schülerinnen und Schülern, Politikern und Gästen.

Mehr lesen

Bärbel Bas beantwortet Schülerfragen zu Europa

Anlässlich des Europa-Tages kam am 14. Mai die Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas ins Krupp-Gymnasium. Eine Stunde stellte sie sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase nicht nur zur Europapolitik. Andere Themen waren etwa ihr Zeitplan als Politikerin, ihre Haltung zur Bildungspolitik und viele andere Themen.

Mehr lesen

Podiumsdiskussion am Krupp mit den Direktkandidaten zur Landtagswahl

Am 04.05.2012 kamen die Direktkandidaten des Wahlkreises zu einer von der Politik-AG organsierten Podiumsdiskussion in die Aula des Krupp-Gymnasiums, um sich im Vorfeld der Wahl den Fragen der Schülerinnen und Schülern dort zu stellen. Im Publikum saßen vor allem „Q1er“, von denen der ein oder andere schon wahlberechtigt war. Somit war das Interesse sich zu informieren recht hoch. Aber auch Achtklässler waren gekommen und stellten mutig ihre Fragen vor Publikum. Nach einer interessanten Diskussion blieben viele noch länger und nahmen die Gelegenheit war,  um direkt mit den Kandidaten zu sprechen.

Mehr lesen

Lokale Politikprominenz am Krupp

Am 13. Mai 2012 trafen in der Aula der Europaschule Krupp-Gymnasium in Duisburg-Rheinhausen pünktlich zu den Landtagsneuwahlen in NRW die Kandidaten der einzelnen Parteien sowie viele Politik interessierte Bürger aus Duisburg ein, um gespannt auf das Wahlergebnis zu warten. Auch die Bundestagsabgeordnete, Bärbel Bas (SPD), war gekommen, um ein Grußwort zu sprechen.

Mehr lesen