Besuch aus den USA

Auf Vermittlung des Goethe-Instituts und des Außenministeriums besuchten etwa 20 Lehrerinnen und Lehrer aus allen Teilen der USA am 9. Juli die Europaschule Krupp-Gymnasium. Ihr besonderes Interesse galt dem MINT-Bereich an der Schule (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Im Biologieunterricht informierten sie sich über den naturwissenschaftlichen Unterricht. Die sehr interessierten Fragen konnten von der Schulleitung, den Fachlehrern sowie den Schülerinnen und Schülern beantwortet werden. An der bilingualen Schule geschah dies natürlich in englischer Sprache. Beeindruckt waren die US-amerikanischen Kolleginnen und Kollegen erkennbar von der guten und interessierten Arbeit der Schülerinnen und Schüler auch an schwierigen Objekten (Schweineherzen) und von den kreativen Ideen der Schule in der Medienarbeit und der Medienausstattung.

Mehr lesen

2. Platz bei Robolympics

Am 1. Februar 2018 belegte das Krupp Gymnasium bei den Robolympics Duisburg den 2. Gesamtplatz. Zwei Monate lang entwickelte der Informatik Kurs der Stufe 9 selbstständig einen Roboter basierend auf Lego Mindstorm, der sich vier verschiedenen Aufgaben stellen musste. Unterstützt wurden die Schüler dabei von Studenten der Mechatronik der Uni Duisburg, die den Wettbewerb zusammen mit der ITQ (einem unabhängigen Dienstleistungs-unternehmen für Software und Systems Engineering sowie Ausbildung) ausrichtete.

Mehr lesen

Wahlparty – wir sind dabei

Bei der Wahlparty am Krupp-Gymnasium erlebten die Anwesenden – darunter alle in Rheinhausen wichtigen Kandidatinnen und Kandidaten und viele Politikerinnen und Politiker – den Erdrutsch bei der Landtagswahl mit. Die Politik-AG hatte die Wahlparty vorbereitet und stellte die Fragen auf dem Podium. Begleitet wurde das Ereignis durch die aktuelle Informationsbeschaffung durch die Informatik. Obwohl manche der Anwesenden mit dem Ergebnis der Wahl nicht zufrieden sein konnten, war die Wahlparty für die engagierten Schülerinnen und Schüler ein voller Erfolg.

Mehr lesen