Reduse zur Nachhaltigkeit

Reduse informierte die Schülerinnen und Schüler der Sek. I am 20. November über die Nachhaltigkeit. Der Umgang mit den begrenzten Ressourcen wurde den Beteiligten über eine Multimedia-Präsentation nahegebracht. Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg unterstützten die Veranstaltung und machten darüber hinaus weitere Angebote zum Lernen für Nachhaltigkeit in Duisburg. Bürgermeister Oseger eröffnete die Veranstaltung.

Mehr lesen

Exkursion ins Neandertalmuseum

Im Rahmen unseres Exkursionsprogramms besuchten heute der Biologie-Leistungskurs und ein Grundkurs der Q2 das Neandertal-museum in Mettmann. Bei einer Führung durch das Museum und einem Workshop mit Abgüssen von Hominidenschädeln gab es viel über die Herkunft und Entwicklung des Homo sapiens sapiens zu erfahren und zu erforschen. Auch die anderen Biologiekurse der Q2 werden diese Exkursion machen, die viele abiturrelevante Inhalte zur Evolution – und darüber hinaus eine Menge Allgemeinbildung – vermittelt. Bei zum Glück sonnigen Wetter besuchten wir zum Abschluss die Fundstelle, an der in einer Grotte im Jahre 1856 das heute weltberühmte Neandertalerskelett gefunden wurde.
Robert Hüllen

Mehr lesen

Kursfahrt nach Pula, Kroatien

Die Kursfahrt des Chemie Lks mit Frau Maybaum und ihren sieben Zwergen, sowie des Mathe Lks mit Frau Schnellbacher und ihren Mathematikern, die eigentlich nur spielen wollten … Puh, wo soll man da anfangen zu erzählen…
Unsere Reise nach Istrien begann zunächst einmal mit einer ordentlichen Verspätung unseres Busses. Eine gefühlte Stunde lang standen wir mit unseren Familien am Sportplatz und warteten darauf, endlich mit unserer Reise zu beginnen, was unsere Aufregung nicht wirklich drosselte.

Mehr lesen

Grüße aus dem sonnigen Kroatien


Die Leistungskurse Chemie und Mathematik der Jahrgangsstufe Q2 mit ihren Kurslehrerinnen Frau Maybaum und Frau Schnellbacher erleben auf ihrer Studienfahrt gerade ein ereignisreiches Programm.
Sie senden sonnige Grüße aus Pula/Istrien/Kroatien.

Mehr lesen

Fünftklässler üben Teamgeist und erfahren Natur

In ihrer dritten Woche am Krupp-Gymnasium nehmen unsere Fünftklässler traditionell an dem dreistündigen Projekt „Wissen und Bewegung“ der SCHULE NATUR im Grugapark Essen teil.

In diesem Jahr fuhren die Klassen 5a, 5b und 5c am 14.09.2017 mit Bussen nach Essen. In lockerer Atmosphäre erlebten die Schülerinnen und Schüler in einem Parcours durch den Grugapark Bewegungs- und Teamspiele, die die Motorik und die Gruppendynamik förderten.

Mehr lesen

Autobau im Physikunterricht


Inspiriert durch das Heft „Verkehr“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt haben die zwei EP-Physikkurse von Frau Hentschel im Rahmen eines Projektes kleine Autos gebaut.
Als Räder wurden Verschlüsse von PET-Flaschen recycelt, die Karosserie bestand aus Eis-Stielen, die drehbaren Achsen wurden aus Schaschlik-Spießen und Strohhalmen konstruiert.
Angetrieben durch eine schräge Ebene sollten die Fahrzeuge möglichst weit rollen.

Mehr lesen

Schulgarten wächst und gedeiht

Seit den Osterferien verrichten Simon Wieschollek und Mirkan Kayatürk aus der 7a zusammen mit Tayfun Cengiz und Marvin Czaja aus der 5c mehrmals wöchentlich schwere Gartenarbeit. Freiwillig und stets guter Laune wollten sie aus einem Unkrautdschungel einen Schulgarten machen. Unmengen von Unkraut mussten beseitigt und viele Schubkarren Erde bewegt werden. Unter der fachkundigen und motivierenden Anleitung von Hausmeister Gerisch konnten schließlich etliche Pflänzchen gesetzt und Samen ausgesät werden. Diese müssen nun fleißig gewässert und erneut von Unkraut befreit werden.

Mehr lesen

Leider keine Finalteilnehmer beim Pangea–Mathematikwettbewerb 2017

Der Pangea-Wettbewerb wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgetragen. Er möchte vermitteln, dass Mathematik auch Spaß machen kann. Daher lautet sein Motto: „Angst vor Mathematik ist unbegründet. Jeder kann erfolgreich sein.“ Knobeln und Grübeln verbunden mit Spaß stehen im Vordergrund, daher gibt es auch keine Noten.

An der diesjährigen Vorrunde nahmen bundesweit 112.611 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 – 10/EF teil, darunter auch wiederum viele mathebegeisterte Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Hier waren 20 Multiple-Choice-Aufgaben zu lösen.

Mehr lesen

5c erkundet Duisburger Zoo

Am 29.06.2017 ist die Klasse 5c mit Frau Hüllen und Frau Sauer in den Duisburger Zoo gefahren. Das war das Geschenk der Schule, weil wir beim Sponsorenlauf das meiste Geld gesammelt hatten.
In kleinen Gruppen sind wir durch den Zoo gelaufen und haben eine Rallye gemacht. Dabei haben wir viele Tiere gesehen und mit einigen Tierpflegern gesprochen. Natürlich sind wir auch in die Delfinshow gegangen. Manche haben sich am Schluss von den Delfinen nass spritzen lassen.

Mehr lesen

Große Sprünge beim Känguru-Wettbewerb

In diesem Jahr hat das Krupp-Gymnasium unter der Leitung von Frau Hentschel mit 106 Schülerinnen und Schülern der Stufen 5-9 am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Die Fachkonferenz Mathematik hatte beschlossen, dass die komplette Jahrgangstufe 5 teilnehmen soll, um das Interesse an mathematischen Herausforderungen zu wecken. Weiterhin konnten besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der anderen Jahrgangsstufen teilnehmen, um den Spaß an Mathematik und die mathematischen Fähigkeiten zu fördern.

Mehr lesen