Mathematik mit Tieren, Zahlen, Wasserschläuchen

Fast 180 Schülerinnen und Schüler haben heute besonders intensiv Mathematik gemacht und an der Vorrunde des Pangea-Wettbewerbs teilgenommen.

Die Fünftklässler mussten beispielsweise die Aufgabe bearbeiten: Welches der folgenden Tiere könnte eine Größe von 5000 mm haben?

Für die Sechstklässler ging es z. B. um folgende Entscheidung: Denke dir eine ganze Zahl aus, verdreifache sie und addiere sieben dazu. Verdopple diese Summe und ziehe zwei ab. Die Lösung ist stets …

Mehr lesen

Schüler unterrichten Lehrer

Wenn es um Medien und Technik geht, haben manche Schüler einigen Lehrern viel voraus. Insbesondere wenn es sich um Schüler der AG „Medien und Technik“ handelt.

In einer schulinternen Lehrerfortbildung zum Thema MacBooks bewiesen Simon und Mirkan aus der 9a und Atakan aus der 9b umfassende Kenntnisse, die sie didaktisch gut aufbereitet an mehr oder weniger ahnungslose Lehrer und Lehrerinnen weitergaben.

Mehr lesen

Krupp-Roboter glänzt bei Hürdenlauf

Am Donnerstag, den 31. Januar 2019, hat der Informatikkurs der Stufe 9 am Roboterwettbewerb „Robolympics“ teilgenommen. Der Ausflug fand im Rahmen eines von Studenten betreuten Projektes statt, in dem Lego Roboter erst gebaut und dann auf verschiedene Disziplinen programmiert wurden.

Der Wettbewerb startete mit einem kurzen Vortrag, welcher sich mit verschieden technischen Studien und ihren einzelnen Schwerpunkten befasste.

Anschließend begann der eigentliche Wettbewerb, an dem mehrere Schulen teilnahmen. Die einzelnen Disziplinen, wie beispielweise der Hürdenlauf waren echten olympischen Disziplinen nachempfunden. In insgesamt vier Disziplinen fanden Wettkämpfe statt, wobei sich das Team des Krupp-Gymnasiums in einer Disziplin, dem Hürdenlauf, an die Spitze kämpfen konnte.

Mehr lesen

Biologieunterricht im Aquazoo

Am Montag den 03. Dezember 2018, waren die Klassen 5b und 5d im Aquazoo in Düsseldorf, um dort Biologie-Unterricht zu machen.

Um 07:45 Uhr fuhren wir mit dem Bus los. Nach einer Weile stiegen wir in die U-Bahn um. Als wir ankamen, warteten wirein bisschen, bis wir rein durften.

Nach dem Eintritt haben wir als erstes eine kleine Rallye zum Thema „Das Leben unter Wasser“ gemacht. Jeder von uns hat einen Zettel mit Fragen bekommen und musste diese beantworten. Die Antworten mussten wir im ganzen Aquazoo suchen. Das war sehr spannend und hat viel Spaß gemacht.

Anschließend machten wir eine Mittagspause und haben etwas gegessen. Als alle fertig waren, hat eine Frau uns etwas über unser Thema erzählt. Und zwar gab es zwei Gruppen. Einmal Wirbel- und wirbellose Tiere, Pinguine und Wale. Wir haben sehr viel über das Leben im Meer gelernt.

Mehr lesen

Gute Ergebnisse beim Bolyai-Wettbewerb

Am 15.1.19 fand der internationale mathematische Teamwettbewerb „Bolyai“ statt. Elf Teams aus den Stufen 5 bis Q1 des Krupp-Gymnasiums nahmen daran teil. Besonders erfolgreich war das Team „Rasierung“ mit Jonathan, Lennart, Florian und Felix aus der Q2, das den 7. Platz in NRW belegte und somit eine offizielle Ehrung nur um einen Platz verpasste. Auch das Team „pq-Formel“ mit Sefa, Enes, Darien und Uros aus der EP zeigte hervorragende Leistungen und belegte den 8. Platz.

Weiterhin arbeiteten die Teams „Die halben Blechdosenfresser“ mit Lucie, Hannes, Emilia und Tobias aus der 7a und „Mathetiger“ mit Finja, Ole, Till und Johanna aus der 5b sehr erfolgreich zusammen und gehörten zu den besten 20 % der Teilnehmer in NRW.

Heike Kirstein

Mehr lesen

Kommissar befragt Zeugen

Einige sind ehrlich, andere sind Lügner. Ein paar weitere Informationen folgen und dann muss ermittelt werden, wie viele richtige Antworten der Kommissar erhalten kann. Diese und viele weitere interessante, aber auch sehr knifflige Aufgaben mussten die Teilnehmer des Bolyai-Wettbewerbs heute lösen.

In Viererteams wurde gelesen, gerechnet, gezeichnet, spekuliert, diskutiert und somit intensivst Mathematik gemacht. Besonders schwierig ist es, die richtigen Lösungen zu finden, weil in diesem Multiple-Choice-Wettbewerb nicht genau eine Antwort passend ist. Zwischen null und fünf Kreuzen pro Aufgabe ist alles möglich.

Mehr lesen

3. Platz bei Mathematikolympiade

Felix Wieschollek aus der Q1 hat mit Erfolg an der Regionalrunde Duisburg der diesjährigen Mathematikolympiade teilgenommen.

Für seinen dritten Platz wurde er im Bildungszentrum von thyssenkrupp am Donnerstag, den 13.12.18, ausgezeichnet und präsentierte seine Urkunde Frau Hentschel, der stolzen Betreuerin dieses Wettbewerbs.

Besonders hoch ist diese Platzierung zu bewerten, da die Jahrgänge Q1 und Q2 gemeinsam in einer Gruppe antreten. Somit musste sich Felix gegen Konkurrenten durchsetzen, die bereits ein Jahr länger Mathematikerfahrungen in der Schule und im Leben sammeln.

Mehr lesen

WDR zur Bildung in der digitalen Welt

Heute machte sich ein WDR-Team ein Bild vom Stand der Bildung in der digitalen Welt in der Schule. In einer 6. Klasse wurde der Deutschunterricht besucht, außerdem der Informatikunterricht in Jahrgangsstufe 9. Heute wurde im students’Lab am Roboter-Projekt mit Studenten der Uni Duisburg/Essen gearbeitet. Die Sendung zum Thema Digitalpakt läuft am Sonntag gegen 19:30 Uhr in westpol (WDR-Fernsehen).

Mehr lesen

CRISPR/Cas9 – bestimmt die Genschere unsere Zukunft?

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Donnerstagnachmittag um 17:15 Uhr: Ein paar Hundert naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler lassen sich von der jungen Forscherin Dr. Yvonne Stahl in die Geheimnisse der Genomeditierung einweihen – darunter der Q1-Biologie-Leistungskurs des Krupp-Gymnasiums und einige interessierte Grundkursschülerinnen. Sensibilisiert durch die Geburt zweier durch die Genschere CRISPR/Cas9 veränderter Babys in China erfahren die Schülerinnen und Schüler alles Wissenswerte zur in der Forschung gerade stattfindenden Revolution in der Genomeditierung.

Mehr lesen

Mathematischer Adventskalender

Im Internet wird ein mathematischer Adventskalender angeboten: Jeden Tag eine neue knifflige Matheaufgabe. Heute geht es los! „Mathe im Advent“ fördert logisches Denken und kreatives Problemlösen. Im Vordergrund soll aber der Spaß aller Beteiligten stehen. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Rechnest du noch oder denkst du schon?“

Mehr lesen