Forschen wie die Großen – Forschen mit den Großen

Grundschulkinder besuchen heute und morgen den MINT-Bereich der Europaschule Krupp-Gymnasium und forschen mit den Großen.
Schülerinnen der Biologie/Chemie-Kurse sowie der Chemie-Kurse der Oberstufe unterstützen die Kinder beim Forschen und Experimentieren in Chemie und Biologie. Da gab’s viel zu entdecken: Was lebt im Laub? Warum wird ein Pulver nur mit Wasser ein blauer Stoff?

Mehr lesen

Besuch aus den USA

Auf Vermittlung des Goethe-Instituts und des Außenministeriums besuchten etwa 20 Lehrerinnen und Lehrer aus allen Teilen der USA am 9. Juli die Europaschule Krupp-Gymnasium. Ihr besonderes Interesse galt dem MINT-Bereich an der Schule (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Im Biologieunterricht informierten sie sich über den naturwissenschaftlichen Unterricht. Die sehr interessierten Fragen konnten von der Schulleitung, den Fachlehrern sowie den Schülerinnen und Schülern beantwortet werden. An der bilingualen Schule geschah dies natürlich in englischer Sprache. Beeindruckt waren die US-amerikanischen Kolleginnen und Kollegen erkennbar von der guten und interessierten Arbeit der Schülerinnen und Schüler auch an schwierigen Objekten (Schweineherzen) und von den kreativen Ideen der Schule in der Medienarbeit und der Medienausstattung.

Mehr lesen

Jetzt geht‘s los – Abistart

Heute war es soweit. Das Krupp-Gymnasium ist – wie alle Gymnasien in NRW – ins Abitur gestartet. Die Klausuren in Biologie und Chemie machten den Auftakt der schriftlichen Abiturprüfungen.
Viele Schülerinnen und Schüler haben in den letzten Wochen intensiv gearbeitet und wurden in den letzten Tagen immer aufgeregter, was die Abiturprüfungen wohl bringen würden. Während etliche noch weiter auf ihren persön-lichen Abiturstart warten müssen, haben die „Biologen“ und „Chemiker“ ihre erste Runde nun bereits hinter sich.

Mehr lesen

5b erlebt die Chemie der Zitrone

Heute besuchte die Klasse 5b unseren Bildungspartner, das Explorado Kindermuseum im Innenhafen.
Im CleverLab(oratorium) “Chemie der Zitrone” drehte sich alles rund um die gelbe, saure Frucht. Aktiv konnten die Schülerinnen und Schüler chemische Experimente sehen und mitgestalten und so mancher Aha-Effekt stellte sich ein. Es wurden Experimente durchgeführt, die in der Schule schwer umzusetzen sind und bei denen die Kinder eigenständig forschen und sich ganz praktisch, nachhaltig Wissen aneignen konnten.
So interessant kann Lernen sein, getreu dem Motto des Explorados „So schlau macht Spaß“.

Mehr lesen

Es kocht und brodelt und viel, viel mehr …

Am Donnertag, den 11.01.2018, veranstaltete das Krupp-Gymnasium von 18 bis 21 Uhr seinen Abend der Naturwissenschaften. An dem Abend präsentierten die Naturwissenschaftler des Krupp Witziges, Überraschendes, Wissens-
wertes und auch Kurioses.
In einem Raum konnten die Besucher ihre Cent-Münzen versilbern und vergolden, in einem anderen Raum wurden Robotergreifarme gebaut. Der Chemie-LK der Jahrgangsstufe Q2 zeigte eine Chemieshow, bei der Wasser Feuer entfachte und Blitze unter Wasser entstanden. Die Biologie-LKs extrahierten Pflanzenfarbstoffe und brachten sie zum Glühen und stellten Farben her und vermaßen sie dann.

Mehr lesen

Eine Reise zum Zuckerhut am Niederrhein

Zum wiederholten Male ging es für den amtierenden Biochemiekurs der Jahrgangsstufe 9 zur Zuckerfabrik Pfeiffer & Langen nach Appeldorn (Kalkar) an den wunderbaren Niederrhein.
Trotz Schneefalls wurden wir am 18.12.2017 pünktlich um 8.15 Uhr in Duisburg abgeholt und genossen eine entspannte Fahrt vorbei an verschneiten Wiesen und Feldern. Auch wenn die Zuckerfabrik etwas außerhalb und „versteckt“ liegt, wären die letzten Kilometer auch ohne Navigationsgerät gut zu meistern gewesen. Die Busfahrerin konnte sich einfach der Kolonne an großen LKW anschließen, die voll beladen mit Zuckerrüben, ihren Weg zur Zuckerfabrik suchten.

Mehr lesen

Explorado – So schlau macht Spaß

Als außerschulischer Lernort lädt das Duisburger Kindermuseum Explorado Schulklassen unter dem Motto
„So schlau macht Spaß“ ein, MINT-Themen spielerisch zu erlernen. Gerne nimmt das Krupp-Gymnasium diese Gelegenheit wahr, um seinen Schülern die Naturwissenschaften noch näher zu bringen.

Am 7.12.17 besuchte die Klasse 6c das Explorado und das CleverLab(oratorium) „Chemie der Zitrone“, die dann allerdings eine Orange war. Marvin: „Es war toll. Wir hatten erst mal einen Workshop. Dann haben wir Experimente gemacht“.

Mehr lesen

Experimentiernachmittage am Krupp-Gymnasium

Unter dem Motto „Forschen wie die Großen“ experimentierten heute über 40 Viertklässler der umliegenden Grundschulen in der Biologie und Chemie. Angeleitet von Fachlehrern und unterstützt durch Oberstufenschüler hantierten die Grundschüler durchaus professionell mit Bunsenbrennern, Binokularen und vielem mehr. Die meisten kommen ein zweites Mal wieder, ein paar andere kommen noch hinzu. Insgesamt werden dann fast 60 Schülerinnen und Schüler im Krupp-Gymnasium zu Gast gewesen sein.

Mehr lesen

Kursfahrt nach Pula, Kroatien

Die Kursfahrt des Chemie Lks mit Frau Maybaum und ihren sieben Zwergen, sowie des Mathe Lks mit Frau Schnellbacher und ihren Mathematikern, die eigentlich nur spielen wollten … Puh, wo soll man da anfangen zu erzählen…
Unsere Reise nach Istrien begann zunächst einmal mit einer ordentlichen Verspätung unseres Busses. Eine gefühlte Stunde lang standen wir mit unseren Familien am Sportplatz und warteten darauf, endlich mit unserer Reise zu beginnen, was unsere Aufregung nicht wirklich drosselte.

Mehr lesen

Ein Tag im CHEMPARK

fullsizerenderEinen ganzen Tag verbrachten die beiden Chemiekurse der EP mit ihren Fachlehrern Frau Maybaum und Herrn Hüllen im CHEMPARK in Leverkusen. Einen ersten Überblick über den riesigen Chemiepark auf dem Standort des ehemaligen Bayerwerkes verschafften wir uns an einem Miniaturmodell, das immer noch einen großen Raum ausfüllt. Anschließend gab es eine zweistündige Besichtigungsfahrt über das Gelände mit interessanten Einblicken, zum Schluss auch in die Kläranlage und die Deponie, die die Größe von 110 Fußballfeldern hat.

Mehr lesen