Praktische und nachhaltige Römer-Kleidung

Wir der Lateinkurs des siebten Jahrgangs haben mit Frau Dreißig und Frau Kribus am Donnerstag, den 16.5 2019, einen Ausflug nach Xanten in das Römermuseum gemacht.

Um 9 Uhr ging es in Friemersheim am Bahnhof los. In Xanten angekommen haben wir mittels einer Führung die Zeit der Römer erlebt, z.B. wie die Römer in Schlachten und Kriegen ausgesehen haben, wie die Waffen der Römer aussahen, wie sie früher geschrieben haben, wo die Römer früher baden gegangen sind und wo sie Sport gemacht haben.

Mehr lesen

Besonders emotionale Begegnung

Es war eine ganz besonders schöne Begegnung, die wir heute gemeinsam mit den türkischen Schülerinnen und Schülern und den Lehrerinnen erlebt haben.

Es sind bereits Pläne geschmiedet worden und der Abschied war sehr emotional. Auf Wiedersehen, Izmir!

Mehr lesen

Kreative Neuntklässler beim Europaaktionstag

Die vier Europaschulen der Stadt Duisburg trafen sich heute in der Cubus-Kunsthalle zum Europaaktionstag. Thematisch ging es um die Europawahl, die in diesem Jahr am 26. Mai ansteht. Die Schülerinnen und Schüler konnten vorab zwischen fünf verschiedenen Workshops, die von Künstlern sowie Mitgliedern der JEF Nordrhein-Westfalen (Junge Europäische Föderalisten) angeleitet wurden, wählen. Die Jugendlichen des Jahrgangs 9 entschieden sich für „Einen Cartoon gestalten“, „Einen Werbefilm für eine erfundene eigene Partei drehen“, „Poetry Slam“, „Ein Mosaik gestalten“ sowie „Eine Tanzproduktion erarbeiten“.

Mehr lesen

A Milano Centrale

Heute Nachmittag auf dem Flughafen Mailand Malpensa gelandet und nun auf dem Weg zum Lago di Garda befindet sich der Italienisch-WP-Kurs der Jahrgangsstufe 9.

Herzliche Grüße nach Rheinhausen schickt die Gruppe vom Bahnhof Milano Centrale.

Möglichst viel italienisch zu praktizieren und dabei Land und Leute besser kennen zu lernen ist das Ziel dieser Kursfahrt.

Mehr lesen

Tiramisu, Biscotti, Pizza und Palermo

Erst knapp drei Wochen ist es her, da waren unsere sizilianischen Austauschschüler zu Gast in Rheinhausen. Nun sind die Italienischkurse der Jahrgangsstufen EP und Q1 zum Gegenbesuch auf Sizilien. Neben kulinarischen Genüssen, gemeinsamen Schultagen und einem Besuch beim Bürgermeister erwartet die Schülerinnen und Schüler ein umfangreiches Ausflugsprogramm, z.B. zu den Liparischen Inseln, Castell ‘Umberto und nach Palermo.

„Freddo“ sei es, so hört man, leider etwas kalt. Das kann die gute Laune aber nicht vermiesen. Und um die Herzen ist es eh warm, weil sich bereits viele intensive Freundschaften gefunden haben.

Mehr lesen

Lateiner erkunden Ulpia Noviomagus Batavorum

Am Dienstag, dem 12. März 2019, fuhren die Lateinkurse der EP (10. Klasse) zu einer Exkursion in ein Museum über die Römer nach Nijmegen. Dort werden Fundstücke aus einer alten römischen Stadt namens „Ulpia Noviomagus Batavorum“ ausgestellt. Die Schüler nahmen dort an einer Führung durch das Museum, sowie an einem Workshop, bei dem die verschiedensten Fundstücke aus der Vergangenheit ihren Epochen zugeordnet werden konnten, teil.

Mehr lesen

Sant’Agata di Militello, Duisburg, Amsterdam

Nach dem ersten Kennenlernen unserer EP-/Q1-SchülerInnen mit ihren sizilianischen Austauschgästen, einigen aufregenden, interessanten und spannenden Tagen bei der gemeinsamen Besichtigung der Duisburger Innenstadt sowie der Düsseldorfer Altstadt und der Rheinpromenade, ging es für gesamte Gruppe für einen Tag nach Amsterdam. In der niederländischen Hauptstadt angekommen, ging es für uns zunächst direkt zum Rederij Plas, wo uns bereits ein vorher reserviertes Boot für eine Fahrt durch die „Grachten“ (= niederl. Kanäle) erwartete. Da die Niederlande weit unter dem Meeresspiegel liegen, lässt sich das „Land des Wassers“ am besten zunächst mit einem Boot erkunden.

Mehr lesen

Unsere italienischen Freunde sind wieder bei uns

17 Schülerinnen und Schüler aus SantAgata di Militello besuchen das Krupp mit ihren beiden Lehrerinnen und wurden am späten Sonntagabend in ihren Gastfamilien herzlich willkommen geheißen.

Gestern begrüßten wir unsere Gäste in der Schule bei einem fröhlichen Zusammensein mit herrlichen Kuchen und anderen köstlichen Spezialitäten, bevor sie im Anschluss daran mit den 17 Schülerinnen und Schülern aus der EP und Q1 den Unterricht besuchten und ihre ersten Erfahrungen mit einem deutschen Schulalltag machten.

Mehr lesen

DELF 2019

Eine kleine, aber fitte Gruppe stellte sich am Samstag den schriftlichen DELF-Prüfungen 2019 an der Schule. Unter Federführung des Institut Francais können Schülerinnen und Schüler hier ihre Sprachkompetenz im Französischen auf den Niveaustufen des Europäischen Referenzrahmens der Sprachen nachweisen. Es folgt eine mündliche Prüfung mit Muttersprachlern. Auch dazu wünschen wir viel Erfolg!

Mehr lesen

In Trier anschaulich Latein lernen

Die Römerbauten Triers gehören zum Unesco-Weltkulturerbe und locken jedes Jahr viele Millionen Menschen in die Moselstadt, so auch den Lateinkurs der Q2 des Krupp-Gymnasiums.

Zusammen mit Kurslehrer Oliver Rohde und Kunstlehrerin Jana Pohler erkunden die Schülerinnen und Schüler drei Tage lang die Stadt und dringen dabei tief in die Antike ein.

Mehr lesen