Tagesausflug nach Liège/Belgien im Juli 2017


Am Morgen um acht Uhr haben wir, die komplette Jahrgangstufe 9 (jetzt EP) und der Französisch-Kurs der Q1(jetzt Q2), uns am OSC Parkplatz getroffen. Wir sind alle aufgeregt in den Bus gestürmt und wollten unbedingt los, um keine Zeit zu vergeuden. Dann war es so weit, wir haben uns mit unseren engsten Freunden zusammengesetzt und haben die zweistündige Fahrt nach Liège genossen. Als wir endlich ankamen, holten alle sofort die Handys raus und wollten die schönen Häuser und Straßen Lüttichs in Fotos festhalten. Unser Ausflug begann mit einer schönen Bootsfahrt, bei der wir aufmerksam den Informationen lauschten, die uns während der Fahrt gegeben wurden. Als nächstes haben wir in kleinen Gruppen eine Stadtrallye durchgeführt, um die Stadt Lüttich besser kennenzulernen. Währenddessen haben wir sehr schöne, alte Sehenswürdigkeiten entdeckt. Leider wurde in der Zeit das schöne Wetter schlechter, es fing an zu regnen und zu donnern. Deswegen pausierten wir in Restaurants oder Geschäften. Am Ende des Besuchs in Lüttich ging es zu den bekannten Treppen, die ‚Montagne de Bueren‘. Wir mussten insgesamt 374 Stufen hochlaufen. Doch oben angekommen sah man die schöne Stadt Lüttich von einer ganz anderen Sicht. Am Ende des Tages stiegen alle wieder in den Bus ein und fuhren entspannt zurück nach Deutschland.

Aylin Kücük, Sevval Öztas (EP)

Mehr lesen

Die neue 5 an der Europaschule Krupp-Gymnasium

Das Krupp-Gymnasium begrüßte seine Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs und hieß die Neuen im Beisein ihrer Eltern, Geschwister und Großeltern in einer Feierstunde in der Aula herzlich willkommen. Im Elterncafé wurden die Gäste von Eltern des 6. Jahrgangs mit Kaffee und einem vielfältigen Kuchenbuffet verwöhnt. Bei durchwachsenem Wetter tauschten sich unsere Gäste unter den großen Bäumen auf dem Schulhof aus, während die neuen Schülerinnen und Schüler ihre erste Klassenstunde hatten.
Der erste Schultag endete im Sonnenschein in fröhlicher Atmosphäre schließlich mit einer gemeinsamen Aktion auf dem Schulhof. Die Schülerinnen und Schüler und Klassenlehrerinnen Frau Kirstein und Frau Sendler sowie der Klassenlehrer Herr Klömmer schickten nach einem Countdown zahlreiche Heliumballons in den Europafarben Gelb und Blau gleichzeitig in die Luft. Es war für alle ein gelungener Start in das neue Schuljahr!

Benedikte Herrmann

Mehr lesen

Rob the rich to feed the poor

Das ist das Motto von Robin Hood, der dieser Tage zusammen mit seinen Gefährten das Krupp-Gymnasium besuchte.

Schülerinnen und Schüler der bilingualen Klassen 5a und 8a, aber auch „Nicht-Bili-Schüler“ aus den Klassen 8b, 8c und 9d hatten unter der Leitung der Englischlehrerin Frau Walter das englischsprachige Musical „Robin Hood“ einstudiert und auf die Aulabühne gebracht.

Mehr lesen

Frankreich, wir kommen …

Einen wichtigen Schritt zur weiteren Stärkung der deutsch-französischen Freundschaft taten 22 Jungen und Mädchen des Krupp-Gymnasiums. Mit Bravour bestanden sie die A1-und A2-DELF-Prüfungen. Stolz präsentieren sie ihre Zertifikate.
Für Ferien in Frankreich sind sie nun bestens vorbereitet.
Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern auf diesem Weg besonders herzlich!

Hitpaß-Veldhoen

Mehr lesen

Zu Besuch bei Freunden in der Slowakei

Im Zuge des von der EU finanzierten Erasmus +-Projektes besuchten 12 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EP in Begleitung von Frau Ockler und Herrn Schrammeck vom 14.05-19.05.2017 die Business Academy in Banska Bystrica (Slowakei). Mit von der Partie bei diesem interkulturellen Treffen waren auch unsere italienischen Freunde aus Santa Agata di Militello (Sizilien) und Schülerinnen und Schüler der Comprehensive School in Manresa (Spanien).

Mehr lesen

In Vielfalt geeint – Europa zwischen Tradition und Moderne

Der Europäische Wettbewerb ist der älteste Schülerwettbewerb Deutschlands unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. „In Vielfalt geeint – Europa zwischen Tradition und Moderne“, so lautet 2017 der 64. Europäische Wettbewerb. 28 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 des Krupp-Gymnasiums in Duisburg-Rheinhausen haben am 9. und 10. Januar in Kooperation mit weiteren 28 Schülerinnen und Schülern des Mannesmann Gymnasiums in Duisburg-Huckingen diverse Beiträge für den diesjährigen Europäischen Wettbewerb erstellt. In schulübergreifenden 4er Teams entwickelten die Schülerinnen und Schüler kreative Produkte, z.B. Film- und Videoprojekte, Hörbücher, Comics und Bildergeschichten.

Mehr lesen

Wahlparty – wir sind dabei

Bei der Wahlparty am Krupp-Gymnasium erlebten die Anwesenden – darunter alle in Rheinhausen wichtigen Kandidatinnen und Kandidaten und viele Politikerinnen und Politiker – den Erdrutsch bei der Landtagswahl mit. Die Politik-AG hatte die Wahlparty vorbereitet und stellte die Fragen auf dem Podium. Begleitet wurde das Ereignis durch die aktuelle Informationsbeschaffung durch die Informatik. Obwohl manche der Anwesenden mit dem Ergebnis der Wahl nicht zufrieden sein konnten, war die Wahlparty für die engagierten Schülerinnen und Schüler ein voller Erfolg.

Mehr lesen

Die Geburtsstunde der EU – 60 Jahre Römische Verträge!

Das Motto des 3. Europaaktionstags der Duisburger Europaschulen bietet viele kreative Möglichkeiten Europa zu entdecken. Jeweils 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Krupp-, Mannesmann-, Abtei- und Landfermann-Gymnasiums haben am 11. Mail sich in gemischten Gruppen mit europäischen Themen beschäftigt. In schulübergreifenden Teams wurde jeweils ein Thema als Schwerpunkt für die kreative Gestaltung festgelegt. Anschließend ist hierzu von den Schülerinnen und Schüler ein Plakat gestaltet worden.

Mehr lesen

Professional animals – 5a on a class trip to Moers!

Last Friday class we drove to the Castle Museum in Moers to see the exhibition “animals – nice and yummy”. We went by bus and took the line 914. On the bus, all the children and the teachers, Mrs. Kirstein and Mr. Scheitler sang “Happy Birthday” to Manolya. That was funny! Later, at the castle in Moers, Manolya had sweets for everybody – that was yummy!

Our guide was very nice. She showed us the exhibition about “professional” animals. We learned a lot of new things about all different clever animals – did you know that blind people in India don’t have guide dogs? They have guide horses – little ponies!

Mehr lesen

Bilaterales Treffen am Krupp

Im Rahmen des Erasmus-Projekts waren vom 20. bis 24. März fünf Schülerinnen und Schüler aus der Slowakei zu Besuch am Krupp-Gymnasium. Die slowakischen Schüler wurden von den Erasmus+-Schülern aus der EP (10. Klasse) unter Leitung von Lehrerin Tanja Ockler begleitet. Dazu planten die EP-Schüler ein interessantes Programm, um ihnen das Ruhrgebiet näher zu bringen. Unter anderem fanden Ausflüge nach Oberhausen und Düsseldorf statt sowie eine Tour durch den Landschaftspark Nord und durch die Duisburger Innenstadt, bei denen so ziemlich alles vom deutschem Leben mal vorkam.

Mehr lesen