Kommissar befragt Zeugen

Einige sind ehrlich, andere sind Lügner. Ein paar weitere Informationen folgen und dann muss ermittelt werden, wie viele richtige Antworten der Kommissar erhalten kann. Diese und viele weitere interessante, aber auch sehr knifflige Aufgaben mussten die Teilnehmer des Bolyai-Wettbewerbs heute lösen.

In Viererteams wurde gelesen, gerechnet, gezeichnet, spekuliert, diskutiert und somit intensivst Mathematik gemacht. Besonders schwierig ist es, die richtigen Lösungen zu finden, weil in diesem Multiple-Choice-Wettbewerb nicht genau eine Antwort passend ist. Zwischen null und fünf Kreuzen pro Aufgabe ist alles möglich.

Mehr lesen

Europa mit dem Mannesmann Gymnasium

An zwei Projekttagen, am Dienstag, 08.01.19, sowie am Donnerstag, 10.01.19, besuchte unsere Klasse 7a das Mannesmann Gymnasium, um dort mit einer siebten Klasse Ideen zur Teilnahme am „Europäischen Wettbewerb 2019“ zu entwickeln und zu erarbeiten.

Nach einem kurzen Kennenlernen ging es dann auch schon mit der kreativen und sehr vielfältigen Arbeit los. In Vierer-Teams, mit jeweils zwei SchülerInnen vom Mannesmann und vom Krupp, wurden z.B. Collagen erarbeitet, Stop-Motion-Filme gedreht, Texte geschrieben und, und, und,… zu Themen wie Verkehr der Zukunft in Europa, Zusammenhalt und Umweltschutz.

Natürlich gab es auch die ein oder andere Pause, sodass Freundschaften zwischen den SchülerInnen der zwei Schulen noch besser geknüpft und vertieft werden konnten. Nach zwei langen, jedoch abwechslungsreichen Tagen, sind wir nun sehr gespannt, welche Preise wir gewinnen werden.

Jana Pohler

Mehr lesen

Knappe Entscheidung beim 5er-Vorlesewettbewerb

Begleitet durch stimmungsvolle Weihnachtsmusik und mit guter Laune organisierte die Schülervertretung am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien den Vorlesewettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5.

Moderiert durch die stellvertretende Schülersprecherin Zehra Cilli lasen die Klassensieger Edda Babursah (5a), Johanna Rummeni (5b), Meryem Nokay (5c) und Tim Matenaer (5d) einen Ausschnitt aus ihrem Lieblingsbuch vor.

Mehr lesen

3. Platz bei Mathematikolympiade

Felix Wieschollek aus der Q1 hat mit Erfolg an der Regionalrunde Duisburg der diesjährigen Mathematikolympiade teilgenommen.

Für seinen dritten Platz wurde er im Bildungszentrum von thyssenkrupp am Donnerstag, den 13.12.18, ausgezeichnet und präsentierte seine Urkunde Frau Hentschel, der stolzen Betreuerin dieses Wettbewerbs.

Besonders hoch ist diese Platzierung zu bewerten, da die Jahrgänge Q1 und Q2 gemeinsam in einer Gruppe antreten. Somit musste sich Felix gegen Konkurrenten durchsetzen, die bereits ein Jahr länger Mathematikerfahrungen in der Schule und im Leben sammeln.

Mehr lesen

Mathematischer Adventskalender

Im Internet wird ein mathematischer Adventskalender angeboten: Jeden Tag eine neue knifflige Matheaufgabe. Heute geht es los! „Mathe im Advent“ fördert logisches Denken und kreatives Problemlösen. Im Vordergrund soll aber der Spaß aller Beteiligten stehen. Das Motto des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Rechnest du noch oder denkst du schon?“

Mehr lesen

Unsere Vorlesegewinnerin im Jahrgang 6 heißt Azra

Unter lauten Anfeuerungsrufen der Klassenkameradinnen und –kameraden fand der diesjährige Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für unsere 6. Klassen in der Aula statt. Die Klassensieger Azra (6a), Rabea (6b), Lennox (6c) und Ahmed-Talha (6d) traten gegeneinander an und stellten sich dem Urteil der Jury. Diese wurde vertreten durch Rana und Sefa aus der SV sowie Frau Aniceti und Frau Herrmann von Seiten der Lehrerschaft. Zuerst wurde ein eigens gewählter Text gelesen, danach ein fremder Text, für den die Reihenfolge der Leser per Los bestimmt wurde. Für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung sorgte der Unterstufenchor unter der Leitung von Herrn Tenner. Die Moderation des Wett-bewerbs übernahm Zehra aus der SV. Nach unterhaltsamen, teilweise spannenden sowie lustigen Lesevorträgen war sich die Jury einig: Azra aus der 6a wird das Krupp-Gymnasium beim nächsten Entscheid vertreten. Wir gratulieren ihr herzlich und wünschen ihr viel Erfolg im nächsten Wettbewerb.
Stefanie Müller

Mehr lesen

Mit vielen Körben zum Stadtmeistertitel

Auch in diesem Jahr waren unsere Basketballer überaus treffsicher. Den mittlerweile 4. Titel in Folge gewann unsere Oberstufe bei den Stadtmeisterschaften der Schulen.
Alle Spiele wurden deutlich gewonnen – wobei schon nach dem 1. Spiel allen Zuschauern klar war: Dieser Titel wird wieder mal ans Krupp gehen. Zu überlegen waren individuelle Klasse und Breite des Kaders.
Herzlichen Dank und Glückwunsch an die Sieger Sefa Cakmak, Koray Gündogan, Jannis Jahnke, Kubilay Kantarci, Sirac Kilicsoy, Manuel Pelz, Marko Repac, Emre Tanriverdi, Uros Vujanovic, Felix Wieschollek und den stolzen Trainer Carsten Liman.

Mehr lesen

Erfolgreich beim Schülerschachturnier

Benita George aus der Klasse 6a war die beste Hobby-Schachspielerin beim Schülerschachpokal der Sparkasse Duisburg. Die 27. Auflage dieses Turniers fand am Samstag, 17.11.18, im Kuhlenwall Karree statt. Zusammen mit ihren Klassenkameraden Florian Grund und Tom Lichenheim und einigen weiteren Mitgliedern der Schach-AG des Krupp-Gymnasiums trat sie gegen zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus anderen Duisburger Schulen an.
Benita berichtet: „Es gab sieben Runden. Für jede Runde hatte man zehn Minuten Zeit. Und es gab fünf Wettkampfklassen. In jeder Wettkampfklasse wurde ein erster und ein zweiter Platz vergeben. Die ersten Plätze haben 100 € bekommen, die zweiten haben 50 € bekommen. Damit jeder eine Chance auf einen Preis hatte, haben die Veranstalter am Ende noch eine Familienkarte für den Zoo ausgelost.

Mehr lesen

Herausforderungen bei Matheolympiade

Neben den Mathewettbewerben „Känguru“, „Pangea“ und „Bolyai“ organisiert unsere Schule auch die Teilnahme am „Duisburger Mathematikwettbewerb“, oft auch „Matheolympiade“ genannt.

Die kniffeligen Aufgaben der 1. Runde lösen die Schüler/innen zu Hause. Nur wer hierbei erfolgreich war, qualifiziert sich für die 2. Runde. Dort treffen sich die besten Mathe-Kids aus ganz Duisburg für eine 90 – 180-minütige Klausur mit neuen Herausforderungen.

Mehr lesen

Vielfältig sportlich aktiv

Kurz vor Ende des Schuljahrs konnten alle Krupp-Schülerinnen und -Schüler ihre sportlichen Fähigkeiten entfalten. Heute fand der Tag des Sports statt: Die Fünft- und Sechstklässler führten auf dem Sportplatz des Vfl Rheinhausen den klassischen Dreikampf (50m-Lauf, Weitsprung, Ballwurf) durch, die Siebtklässler spielten Hockey in der Sporthalle an der Krefelder Straße, die Achtklässler Fußball im Stadion des OSC Rheinhausen und die Neuntklässler Basketball in unserer neuen Sporthalle. Die Oberstufe traf sich zum Beachvolleyball-Turnier an der Tegge.

Mehr lesen