Sechs junge Mathegenies

In diesem Jahr haben bundesweit 96.136 Schülerinnen und Schüler an der Vorrunde des mathematischen Pangea-Wettbewerbs teilgenommen. Mit dabei waren im Februar auch über 120 Schülerinnen und Schüler des Krupp-Gymnasiums.
Die besten 500 Schülerinnen und Schüler jeder Jahrgangsstufe erreichen die Zwischenrunde. Sechs Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben das geschafft, nämlich Florian (5a), Sophie (5b), Emilia (6a), Simon und David (beide 9a) und Felix (EP). Herzlichen Glückwunsch! Sie werden am Freitag, dem 20.04.18, zur Zwischenrunde antreten und versuchen einen der zehn Finalplätze, die für jede Jahrgangsstufe zu vergeben sind, zu erreichen. Wir wünschen ihnen, dass sie bei den sicherlich kniffligen und anspruchsvollen Aufgaben den Durchblick behalten und ihr Talent erneut unter Beweis stellen können.

Mehr lesen

Das Känguru hüpft wieder

Heute fand der Mathematik-Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ 2018 statt.

Wir waren wieder dabei! Etwa 130 Schülerinnen und Schüler unserer Schule tüftelten an den coolen, aber auch anspruchsvollen Aufgaben.

Viel Spaß und viel Erfolg wünscht die Mathelehrerin und Organisatorin
Ute Hentschel!

Mehr lesen

Das Krupp debattiert in Dinslaken

Am Donnerstag, dem 08.03.18, war es wieder soweit – die Schulsieger und Vertreter der Sekundarstufen I und II nahmen am Regionalwettbewerb des Debattier- Wettbewerbs ,,Jugend debattiert“ teil.
Am Otto-Hahn Gymnasium in Dinslaken trafen alle Schüler ein, um gegen andere Schulen aus der Region anzutreten. Für Verpflegung war gesorgt und sowohl Schulsieger als auch Vertreter hatten einen informativen und anspruchsvollen Tag voller Debatten zu mehreren Themen.

Mehr lesen

Lehrer gewinnen Ehemaligen-Fußballturnier

Unterstützt vom Förderverein riefen unsere ehemaligen Schüler Christian Heßke (Abi 1991), Dirk Bauhaus (Abi 1992) und Kai Sturm (Abi 1991) nach 2017 zum zweiten Mal ihre alten Mitschülerinnen und Mitschüler und alle interessierten weiteren Abiturjahrgänge zum Fußballturnier auf. Dieses fand am Samstag, den 10.03.18, statt und war gleichzeitig das erste Sportereignis in der neuen, prächtigen Halle des Krupp-Gymnasiums.

Mehr lesen

Tischtennis-Milchcup-Bezirksturnier

Der Milchcup ist deutschlandweit der einzige Tischtennis-Rundlauf-Wettbewerb für die Klassen 3, 4, 5 und 6. Er wird gesponsert von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen. Mit diesem Wettbewerb sollen im Rahmen der Initiative „genius, gesunde ernährung – natürlich in unserer schule“ die fittesten Milchtrinker Nordrhein-Westfalens ermittelt werden und das mit einer Sportart, die jeder ohne großen Ausrüstungs-
aufwand und in jeder Schule ausüben kann: Tischtennis.

Mehr lesen

Aufregende Lesung aus der „Verbotenen Welt“

Ich habe am Sonntag den 25.2.18 in der Mayerschen Buchhandlung am städtischen Vorlesewettbewerb für meine Schule teilgenommen. In Begleitung meiner Freundin, meiner Mama und meiner Oma. Für die Begleitpersonen waren Stühle aufgestellt. Aber für uns Leser waren noch extra zwei Stuhlreihen da, bei denen ein Schild mit unserem Namen drauf war. Dort wo unser Name stand, mussten wir uns hinsetzen.

Mehr lesen

Intensives Grübeln beim Pangea-Wettbewerb

„Wie viele Gummibärchen waren es denn nun?“ Auch nach Ende des Pangea-Wettbewerbs lag noch Spannung in der Luft. Die Teilnehmer diskutierten eifrig, welche Lösungen denn nun richtig seien. Wie zum Beispiel bei der folgenden Aufgabe für die fünfte Klasse: Thomas hat einen Haufen Gummibärchen. Er isst an einem Tag die Hälfte und dann noch 3 Gummibärchen. Am nächsten Tag isst er wieder Hälfte und dann noch 3 der verbliebenen Gummibärchen. Das macht er insgesamt viermal, dann hat er ein Gummibärchen übrig. Wie viele Gummibärchen hatte Thomas zu Beginn?

Mehr lesen

Jugend debattiert

. . . auch in diesem Jahr wieder. Ein Teilnehmer aus der Sekundarstufe I und eine Teilnehmerin aus der Sekundarstufe II berichten, wie sie den Wettbewerb samt Vorbereitung erlebt haben:

2018 versammelten sich die Kandidaten aus den Jahrgangsstufen 8 und 9 und aus der Oberstufe bereits zum dritten Mal, um sich in einem Workshop auf den Wettbewerb „Jugend debattiert“ vorzubereiten.

Mehr lesen

2. Platz bei Robolympics

Am 1. Februar 2018 belegte das Krupp Gymnasium bei den Robolympics Duisburg den 2. Gesamtplatz. Zwei Monate lang entwickelte der Informatik Kurs der Stufe 9 selbstständig einen Roboter basierend auf Lego Mindstorm, der sich vier verschiedenen Aufgaben stellen musste. Unterstützt wurden die Schüler dabei von Studenten der Mechatronik der Uni Duisburg, die den Wettbewerb zusammen mit der ITQ (einem unabhängigen Dienstleistungs-unternehmen für Software und Systems Engineering sowie Ausbildung) ausrichtete.

Mehr lesen

Erfolgreich beim Bolyai-Teamwettbewerb

Beim Internationalen Mathematik Teamwettbewerb „Bolyai“ belegten Jonathan, Lennart, Florian und Felix aus der EP (Einführungsphase) in ihrer Altersstufe NRW- und Hessen-weit den sechsten Platz. Somit wurden sie zum einen dem Motto dieses Wettbewerbs „Die Fähigkeit zur Zusammenarbeit ist ein ganz zentraler Wert unseres Lebens“ gerecht und zeigten zum anderen hervorragende mathematische Fähigkeiten.

Mehr lesen