Sechstklässler erfolgreich beim Bolyai-Wettbewerb

Am 14.1.20 fand der internationale mathematische Teamwettbewerb „Bolyai“ statt. 14 Teams aus den Stufen 5 bis Q2 des Krupp-Gymnasiums nahmen daran teil.

Hervorragende Leistungen zeigte das Team „Die fantastischen 4“ aus der Klasse 6b. Anna, Carolin, Ole und Till belegten innerhalb von Nordrhein-Westfalen den zehnten Platz und gehören somit zu den besten drei Prozent ihres Jahrgangs. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr lesen

EUnited – Europa verbindet

Heute und am vergangenen Montag konnten wir 28 Siebtklässler des Mannesmann-Gymnasiums aus dem Duisburger Süden bei uns begrüßen. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7a nahmen sie am Europäischen Wettbewerb teil.

Das Ziel dieses Wettbewerbs ist kreativ lernend Europa zu entdecken und mitzugestalten. 2020 findet er zum 67. Mal statt. Mit jährlich 85.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an bundesweit rund 1.300 Schulen ist er nicht nur der älteste, sondern auch einer der renommiertesten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Er fordert zu vertiefter Auseinandersetzung mit europäischen Themen und Fragestellungen im Unterricht auf und soll den Europagedanken stärken.

Mehr lesen

14 Teams beim Bolyai-Mathewettbewerb

Heute fand der Internationale Bolyai-Mathewettbewerb statt. Dieser Team-Wettbewerb wurde in Ungarn erfunden. Seit einigen Jahren wird er auch in Deutschland durchgeführt. Das Krupp-Gymnasium ist seit 2017 dabei. Heute arbeiteten 14 Viererteams aus den Jahrgangsstufen 5, 6, 7, 8, Q1 und Q2 intensiv an den anspruchsvollen und kniffligen Aufgaben. Manche konnte man mit logischem Denken lösen. Es kamen aber auch zahlreiche schwierige, innermathematische Aufgaben vor.

Mehr lesen

Schachturniersieger Ali Berk berichtet

Samstag, 23.11.2019, – ein besonderer Tag für Ali Berk Dursun. Heute war der Tag der offenen Tür in unserer Schule. Ich hätte gerne mitgemacht, doch ich musste zu einem Schachturnier: Das Duisburger Sparkassenturnier.
Ich musste sehr früh aufstehen um dahin zu fahren. Ich war sehr aufgeregt, als ich in den Saal kam. Es waren sehr viele Teilnehmer da. In diesem Turnier gab es Wettkampfklassen. Ich war in der Wettkampfklasse IV. Das bedeutet, dass meine Gegner so wie ich 2008 oder 2009 geboren waren.

Mehr lesen

Krupp-Schüler räumen ab beim Schachturnier

Die 28. Auflage des Schülerschachpokals der Sparkasse Duisburg fand am Samstag, 23.11.19, im Kuhlenwall Karree statt. Alle Duisburger Schülerinnen und Schüler ab dem Jahrgang 1998 konnten an diesem offenen Schnellschachturnier (zehn Minuten Bedenkzeit pro Partie) teilnehmen. Sie spielten in fünf Wettkampfklassen mit großzügigen Preisen (jeweils zwei Haupt- und zwei „Hobbyspieler“-Preise pro WK). Startgeld musste nicht gezahlt werden. 

Mehr lesen

Emmi glänzt mit Liz Kesslers „Plötzlich unsichtbar“

Zum Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels traten in diesem Jahr mit Emmi Engel (6b), Meryem Nokay (6c), Till Schefels (6a) und Burak Türk (6d) vier sehr gut vorbereitete Schülerinnen und Schüler an, deren Vortrag der Jury (für die Lehrerinnen und Lehrer Frau Revermann und Herr Hüllen, für die SV Talia Töre und Ömer Kacaoglan) die Auswahl wirklich nicht leicht machte. Von Zehra Cilly wurde die Veranstaltung souverän und einfühlsam moderiert.

Mehr lesen

Krupp zum 5. Mal in Folge Stadtmeister


Seit vielen Jahren ungeschlagen wurden unsere Oberstufenschüler auch in diesem Jahr mit einer großartigen Leistung wieder Stadtmeister im Basketball.
Wir gratulieren (von links nach rechts): Nicolai Bürger, Sirac Kilicsoy, Philipp Dietzen, Connor Reuter, Janis Jahnke, Uros Vujanovic, Koray Gündogan und Marco Repac.

Carsten Liman

Mehr lesen

Olympiade für junge Mathematiker

Am Freitag, 15.11.2019, fand die zweite Runde des Duisburger Mathematikwettbewerbs (oft Mathe-Olympiade genannt) statt – diesmal wieder in Klausur-/Seminarräumen des Bildungszentrums von ThyssenKrupp.

Vom Krupp-Gymnasium durften – wie jedes Jahr – maximal zehn Schüler dabei sein. Sechs hatten die Herausforderungen der ersten Runde geschafft: Büsra Dincel (6a), Nele Heygster (6a), Till Schefels (6a), Florian Fischer (6b), Benita George (7a) und Florian Grund (7a) hatten erfolgreich kniffelige Aufgaben in Hausarbeit gelöst.

Insgesamt nahmen ca. 100 Schüler/innen aus ganz Duisburg teil. Die Besten der zweiten Runde erhalten im Dezember bei der Siegerehrung Geldpreise und qualifizieren sich für die deutschlandweite Runde.

Mehr lesen

Mit der Bestenehrung verabschiedet sich Herr Jöckel

Als eine seiner letzten Diensthandlungen nahm unser Schulleiter Herr Jöckel heute die traditionelle Bestenehrung vor. In der großen Pause vor der Zeugnisausgabe trafen sich alle Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof, um herausragende Leistungen, die im vergangenen Schuljahr vollbracht wurden, zu würdigen. Zahlreiche Kinder und Jugendliche hatten in den Bereichen Sport, Mathematik, Informatik, Sprachen, Jugend debattiert und Kunst Wettbewerbe teilweise bis auf Landesebene gewonnen oder Podestplätze belegt. Stolz präsentierte der Schulleiter der Schulgemeinde diese Leistungen.

Mehr lesen

Sportlich zum Schuljahresende

Glück mit dem Wetter hatten unsere Schülerinnen und Schüler am heutigen Tag des Sports: nicht zu heiß, nicht zu kalt und kein Regen!

Auf dem Sportplatz des VfL Rheinhausen übten sich die Fünft- und Sechstklässler im klassischen Dreikampf: 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Schlagballweitwurf. Die Siebtklässler spielten in der Halle an der Krefelder Straße Uni-Hockey, während die Achtklässler auf dem Sportplatz des OSC Rheinhausen ein Fußballturnier austrugen. In der Krupp-Turnhalle war bei den Neuntklässlern Basketball angesagt. Die Oberstufe spielte ebenfalls Fußball. Das traditionelle Beachvolleyballturnier war vorgezogen worden, weil die Anlage am heutigen Tag anders genutzt wurde.

Mehr lesen