„Von Medina nach Moers“ – Die Klasse 5b zwischen Orient und Okzident

Am vorletzten Schultag vor den Sommerferien besuchte die Klasse 5b den Musenhof des Grafschafter Museums in Moers und kam in den Genuss der eindrucksvollen Erlebnisführung „Von Medina nach Moers“.
Mit einem „Reisenden aus dem Orient“ ging es auf Spurensuche nach wissenschaftlichen Erkenntnissen aus dem Orient bis ins 15. Jahrhundert. Auf diese Weise erfuhren die Schüler, wie bekannte Gewürze, wie zum Beispiel Anis oder Nelken, vor vielen Jahren zu uns ins Abendland gelangt sind.

Mehr lesen

Alles nur Show!

Die „Late Night Show“ des Literaturkurses 2018 des Krupp-Gymnasiums führte unterhaltsam zu ernsten Themen. „Wir alle tragen Masken, um vor anderen etwas zu verbergen, was nicht jeder sehen soll.“ Ständig im Rampenlicht, ständig zur Maskierung gezwungen – das ist nicht nur witzig. Der Literaturkurs hat mit Elementen von Film, Facebook und Show Themen der heutigen Welt aufgegriffen – und die Medien sind immer dabei. Ein Stück, das flott rüberkam, aber auch zum Nachdenken anregte.

Mehr lesen

Audio-visuelles Mapping: Rheinhausen


Wer künstlerisch kartografiert, muss Räume erkunden, Bekanntes hinterfragen und Neues entdecken. Neben diesem Wandern und Flanieren gestalten die Kartografen ihre Bewegungen und Entdeckungen. Man benutzt einen Fotoapparat, wie man ihn immer schon benutzt hat. Man kann aber bekannte Medien ausreizen, nach anderen Wegen suchen, Verfahren kombinieren, zeichnen, kleben, bauen oder Geräusche festhalten.

Mehr lesen

Ausstellung in der Bezirksbibliothek bis Ende August

Am 7. Juni wurde die Ausstellung „Kunst im Krupp“ in der Bezirksbibliothek an der Händelstraße eröffnet. Sie ist bis Ende August dort zu sehen und zeigt sehr unterschiedliche Werke aller Jahrgangsstufen. Die farbenfrohe Ausstellung wurde mit Unterstützung der Streicherklasse 5 vom Leiter der Bezirksbibiothek und dem Schulleiter des Krupp-Gymnasiums vorgestellt.

Mehr lesen

Kunst im Krupp

Landschaften – innere Bildwelten und Exploration. Das Thema der Kunsstausstellung mit Schülerarbeiten des Krupp-Gymnasiums wird am 7. Juni um 10.30 in der Bezirksbibliothek Rheinhausen eröffnet.

Mehr lesen

Installationen des Kunstkurses der Q2 – Erinnerungen an die Schulzeit

Am vergangenen Mittwoch präsentierten die Schülerinnen und Schüler des Kunstkurses der Q2 temporäre Installationen im Schulgebäude. Im Rahmen der Auseinandersetzung mit dem Künstler Christian Boltanski und seinen Environments zum Thema „Erinnerung“ entstanden an unterschiedlichen Orten im Schulgebäude äußerst vielseitige Arbeiten.

Die eigene Schulzeit, die sich für die Abiturienten jetzt ihrem Ende nähert, war hierbei Anlass für die praktische Arbeit. So lernten in der Installation von Felix und Oguzhan die Schulhefte das Fliegen über einem Mülleimer mit zerknülltem Papier. Der Rückblick auf geschriebene Klausuren – das Abitur kommt ja noch! – führte bei Isabell und Ann Kathrin zur Darstellung eines Klausurschreibers aus geschreddertem Papier.

Mehr lesen

Kunst verstehen, Künstler werden

Traditionell besuchen unsere fünften Klassen im Rahmen des Kunstunterrichts das Lehmbruck-Museum. Das Thema des Besuchs lautet „Das Museum Lehmbruck kennen lernen“ und umfasst eine Führung durch das Museum sowie einen Kreativworkshop in der Museums-
werkstatt.
Mit dem KunstKulturbus der Stadt Duisburg machte sich die 5a am Dienstag, den 23.1.18, auf den Weg. Die Schülerinnen und Schüler waren gespannt, was sie erwartet.

Mehr lesen

Plakatausstellung der Duisburger Europaschulen

Letzten Mittwoch eröffnete die Stadtkämmerin Frau Prof. Dr. Diemert unter Anwesenheit aller am Projekt Beteiligten die Ausstellung im Stadtfenster. Unsere Schule war hierbei durch Marina und Melih aus der Einführungsphase vertreten, die als Mitglieder des Gewinnerteams ihre Siegerarbeit als gedrucktes Plakat begutachten konnten. Die Plakate sind das Ergebnis des Europaaktionstags, der am 11. Mai aus Anlass des 60. Jahrestags zur Unterzeichnung der Römischen Verträge stattgefunden hatte.

Mehr lesen

Selbstportraits, Collagen, Abstraktes

Die Ausstellung „Kunst im Krupp“ wurde am 9. Juni 2016 in der Bezirksbibliothek eröffnet. Zu sehen sind Arbeiten aus der Schule über den ganzen Sommer hinweg.

Mehr lesen

Kunst im Krupp

Im KUNST-KABINETT der Bezirksbibliothek stellt das Krupp-Gymnasium Ergebnisse aus dem Kunstunterricht aus. Die Ausstellungseröffnung findet am 9. Juni um 10.30 Uhr statt. Zu sehen sind Selbstportraits aus mehreren Kunstprojekten der Schule.

Mehr lesen