Glücklich am Krupp

„Verrückt!“ Jetzt ist schon fast ein halbes Jahr rum! Doch dieses halbe Jahr war anders. Ich kam in die fünfte Klasse. Als erstes war es etwas komisch. Ich hatte/habe zwar meine Geschwister auf der Schule, doch in der Grundschule waren unsere Stunden 45 min lang, jetzt sind sie 67 min lang. Doch die braucht man auch. Ehrlich gesagt fühlt sich das nicht wie 67 min an.

In der Schule haben wir auch einen Mülldienst, damit unsere Schule sauber bleibt. Den Mülldienst hat jede Klasse mal. Z.B wenn die 6c Mülldienst hat, dann hat sie das eine Woche lang, immer in der vierten Stunde und davon 25 min.

Mehr lesen

Kommissar befragt Zeugen

Einige sind ehrlich, andere sind Lügner. Ein paar weitere Informationen folgen und dann muss ermittelt werden, wie viele richtige Antworten der Kommissar erhalten kann. Diese und viele weitere interessante, aber auch sehr knifflige Aufgaben mussten die Teilnehmer des Bolyai-Wettbewerbs heute lösen.

In Viererteams wurde gelesen, gerechnet, gezeichnet, spekuliert, diskutiert und somit intensivst Mathematik gemacht. Besonders schwierig ist es, die richtigen Lösungen zu finden, weil in diesem Multiple-Choice-Wettbewerb nicht genau eine Antwort passend ist. Zwischen null und fünf Kreuzen pro Aufgabe ist alles möglich.

Mehr lesen

Knappe Entscheidung beim 5er-Vorlesewettbewerb

Begleitet durch stimmungsvolle Weihnachtsmusik und mit guter Laune organisierte die Schülervertretung am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien den Vorlesewettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5.

Moderiert durch die stellvertretende Schülersprecherin Zehra Cilli lasen die Klassensieger Edda Babursah (5a), Johanna Rummeni (5b), Meryem Nokay (5c) und Tim Matenaer (5d) einen Ausschnitt aus ihrem Lieblingsbuch vor.

Mehr lesen

Neumöblierter Arbeitsraum für die Oberstufe

Die SV hat sich für die Wiedereröffnung des Oberstufenraums eingesetzt. So wurde der Arbeitsraum für die Oberstufe mit neuen Möbeln ausgestattet und nach einer längeren „Ruhepause“ wieder eröffnet. Er bietet nun viele verschiedene Sitzmöglichkeiten, an denen in Gruppen oder auch alleine gearbeitet werden kann. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe können sich den Schlüssel in ihren Freistunden im Sekretariat abholen.
Die SV hofft, dass sich alle dort wohlfühlen und gut arbeiten können.

Inga Maybaum

Mehr lesen

3. Platz bei Mathematikolympiade

Felix Wieschollek aus der Q1 hat mit Erfolg an der Regionalrunde Duisburg der diesjährigen Mathematikolympiade teilgenommen.

Für seinen dritten Platz wurde er im Bildungszentrum von thyssenkrupp am Donnerstag, den 13.12.18, ausgezeichnet und präsentierte seine Urkunde Frau Hentschel, der stolzen Betreuerin dieses Wettbewerbs.

Besonders hoch ist diese Platzierung zu bewerten, da die Jahrgänge Q1 und Q2 gemeinsam in einer Gruppe antreten. Somit musste sich Felix gegen Konkurrenten durchsetzen, die bereits ein Jahr länger Mathematikerfahrungen in der Schule und im Leben sammeln.

Mehr lesen

Wir alle sind verzaubert

. . . sagte die stellvertretende Schulleiterin Frau Herrmann nach dem Auftritt der Streicherklassen aus den Jahrgangsstufen 5 und 6 beim heutigen Weihnachtskonzert in der Aula. „Ihr habt uns ganz großartig beschenkt!“ Und ebenso herzlich dankte sie den Chören, Solisten und der Schulband für einen unterhaltsamen, teils besinnlichen Abend mit einem bunten Programm von Weihnachtsliedern bis zu Pop- und Rocksongs. Alle Musiker wurden vom Publikum gefeiert, es war eine Freude die musikalische Vielfalt zu erleben.

Mehr lesen

7c auf Plenarsaalerkundung

Am 04.12.18 fuhr die Klasse 7c gemeinsam mit Frau Kurt und zwei weiteren Lehrkräften zum Düsseldorfer Landtag. Treffpunkt war der Duisburger Hauptbahnhof. Von dort aus fuhren sie gemeinsam nach Düsseldorf. Nach einer kurzen Fahrt mit der Straßenbahn und einem kurzen Fußmarsch erreichten sie den Landtag.
Das Programm startete nach einem Frühstück. In der Begleitung eines Landtagsmitarbeiters wurde die Klasse in einen Raum geführt. Dort wurde sie von Herrn Feiertag in Empfang genommen.

Mehr lesen

WDR zur Bildung in der digitalen Welt

Heute machte sich ein WDR-Team ein Bild vom Stand der Bildung in der digitalen Welt in der Schule. In einer 6. Klasse wurde der Deutschunterricht besucht, außerdem der Informatikunterricht in Jahrgangsstufe 9. Heute wurde im students’Lab am Roboter-Projekt mit Studenten der Uni Duisburg/Essen gearbeitet. Die Sendung zum Thema Digitalpakt läuft am Sonntag gegen 19:30 Uhr in westpol (WDR-Fernsehen).

Mehr lesen

CRISPR/Cas9 – bestimmt die Genschere unsere Zukunft?

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Donnerstagnachmittag um 17:15 Uhr: Ein paar Hundert naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler lassen sich von der jungen Forscherin Dr. Yvonne Stahl in die Geheimnisse der Genomeditierung einweihen – darunter der Q1-Biologie-Leistungskurs des Krupp-Gymnasiums und einige interessierte Grundkursschülerinnen. Sensibilisiert durch die Geburt zweier durch die Genschere CRISPR/Cas9 veränderter Babys in China erfahren die Schülerinnen und Schüler alles Wissenswerte zur in der Forschung gerade stattfindenden Revolution in der Genomeditierung.

Mehr lesen

Nikolaus im Haus

Auf seiner Tour zu den lieben Kindern in der ganzen Welt kehrte der Nikolaus heute auch im Krupp-Gymnasium ein. Mit Gesang und kleinen Leckereien erfreute er gemeinsam mit seinen Helfern von der SV die überraschten Schülerinnen und Schüler.

Eine besondere Ehre und Freude war es ihm unserem Hausmeister Herrn Gerisch zum Geburtstag zu gratulieren und ihm für seinen tollen Einsatz rund um die Schule zu danken.

Mehr lesen