Römerstadt Trier begeistert Lateinkurs

Was als ein Scherz begann, nahm im Januar 2018 Gestalt an. Der Lateinkurs der Q2 fragte seinen Lateinlehrer scherzeshalber, ob er denn nicht eine Exkursion nach Rom machen könnte. „Rom… Hm, das ist etwas weit, aber wir könnten in die Römerstadt Trier fahren“, war eine Antwort, die keiner erwartet hatte. Und so kam es, dass der Lateinkurs unter Beaufsichtigung seines Lateinlehrers Herrn Kersting und der stellvertretenden Schulleiterin Frau Herrmann eine Exkursion – mit Übernachtungen – in die älteste Stadt Deutschlands machte.

Mehr lesen

Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel

Am letzten Schultag vor den Ferien fand der gemeinsame Weihnachtsgottesdienst der 5. und 6. Klassen des Krupp-Gymnasiums und der Heinrich-Heine-Gesamtschule im Gemeindehaus am Wege statt. Organisiert und geleitet wurde dieser primär von den Schülerinnen und Schülern des evangelischen sowie katholischen Religionskurses des Krupp-Gymnasiums. Neben der selbst formulierten Begrüßung, den Fürbitten, der Danksagung etc. führten die Krupp-Schülerinnen der beiden Kurse außerdem ein äußerst gelungenes Krippenspiel auf.
Carolin Koslowski

Mehr lesen

Schulorchester sucht Verstärkung

Das Schulorchester des Krupp sucht dringend Unterstützung. Wie brauchen Leute, die Lust haben, Konzerte und andere Auftritte vorzubereiten, denn am Ende des Schuljahres machen vier von den zur Zeit acht Mitgliedern Abitur… Solltet Ihr also ein Orchesterinstrument spielen (Flöte, Klarinette, Oboe, Fagott, Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Schlagzeug, Horn, Saxophon, Posaune, Trompete, Klavier…), Zeit und Lust haben, kommt einfach unverbindlich in unsere nächsten Proben.

Mehr lesen

Freunde aus Südafrika und Kolumbien gefunden

Wir (Janset Kaya und Zehra Cilli, zwei Schülerinnen der Europaschule Krupp-Gymnasium) möchten unsere Eindrücke über die „Internationale Jugendkonferenz zu lebenswerten Städten“, welche vom 15.12.-17.12.2017 im Jugendzentrum Tempel in Rheinhausen stattfand, darstellen. Als Vertreter der SV haben wir daran teilgenommen.

Mehr lesen

Weihnacht und Jahreswechsel

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Erziehungsberechtigten, allen Lehrerinnen und Lehrern, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen Kooperationspartnern ein frohes Weihnachtsfest und erholsame Ferien sowie alles Gute für das neue Jahr 2018!

Mehr lesen

Advent am Krupp


Viele Klassen feiern zur Zeit zusammen Advent und die Vorfreude auf die Weihnachtsferien ist groß. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c haben zusammen gesungen, gespielt und sich gegenseitig mit kleinen Wichtelgeschenken eine Freude bereitet. Dazu gab es Leckereien wie dieses aufwendige Lebkuchenhäuschen, das alle sehr begeistert hat.
Christina Hüllen

Mehr lesen

Dynamische Choreographie beim School Battle

Gestern wirbelten etliche Schülerinnen und drei Schüler der Jahrgangsstufe Q2 über die Bühne der Enni Eventhalle in Moers. Sie zeigten eine schwungvolle Tanzchoreographie und bekamen viel Anerkennung und noch mehr Applaus von ihren Mitschülern und auch von einigen Lehrern.
Seit 2006 besteht das School Battle Projekt. Es unterstützt Jahr für Jahr die unterschiedlichen Abijahrgänge der Schulen. Mit einem Mix aus Tanz, Theateraufführung und Comedy treten die Schulen auf friedliche Weise gegeneinander an und kämpfen um Geldpreise für die Abikasse.

Mehr lesen

Explorado – So schlau macht Spaß

Als außerschulischer Lernort lädt das Duisburger Kindermuseum Explorado Schulklassen unter dem Motto
„So schlau macht Spaß“ ein, MINT-Themen spielerisch zu erlernen. Gerne nimmt das Krupp-Gymnasium diese Gelegenheit wahr, um seinen Schülern die Naturwissenschaften noch näher zu bringen.

Am 7.12.17 besuchte die Klasse 6c das Explorado und das CleverLab(oratorium) „Chemie der Zitrone“, die dann allerdings eine Orange war. Marvin: „Es war toll. Wir hatten erst mal einen Workshop. Dann haben wir Experimente gemacht“.

Mehr lesen

Der Nikolaus war da

Heute war der Nikolaus zu Gast am Krupp. Er besuchte die Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen. Dabei wurde so mancher mit einem Schoko-Nikolaus (natürlich fair-Trade) bedacht. Waren das die braven Kinder???

Mehr lesen

Bringt die Robs zum Laufen!

Im Rahmen eines Projekts mit der Universität Duisburg/Essen programmiert der Informatikkurs 9 des Krupp-Gymnasiums Roboter. Unterstützt von mehreren Maschinenbaustudenten bereiten sich die Schülerinnen und Schüler auf einen Wettbewerb vor, bei dem sie bestimmte Programmieraufgaben mit den Robotern realisieren müssen. Zum Beispiel sollen die Robs Fußball spielen oder einen bestimmten Parcours absolvieren. Algorithmisches und logisches Denken stehen dabei im Vordergrund. Der große Vorteil ist die unmittelbare Umsetzung in die Praxis. Gearbeitet wird in Teams, wie inm modernen Software-Schmieden auch. Wenn der Rob nicht das tut, was man will, muss man es halt neu versuchen.

Mehr lesen