Willkommen am Krupp-Gymnasium!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Krupp-Gymnasiums! Die vielfältigen Aktivitäten der Schule, manches Nützliche und möglicherweise Interessante und manche Einblicke in das Schulleben werden hier präsentiert.

Den Newsletter der Schule finden Sie hier: Newsletter

Kontakt mit der Schule: schule@krupp-gymnasium.eu

Jöckel (Schulleiter)

Mehr lesen

Der Medienwolf zu Besuch

Interessierte eltern diskutierten mit dem Medienwolf über den Umgang mit den aktuellen Apps. Im Mittelpunkt standen Tipps und Überlegungen zur Medienerziehung.
Die Seite des Medienwolfs ist erreichbar über
Der Medienwolf
Viele Tipps finden sich auf der Linkseite
Linkliste

Mehr lesen

Tabellen, Tablets, Tiere – Moderne Mathematik machen

Tabellen im Matheunterricht? Ja, das kommt öfter vor. Tablets kann man auch prima einsetzen. Aber lebendige Tiere im Matheunterricht, das ist schon eine Riesenausnahme. Sollen die etwas rechnen? – Das nicht, aber dennoch gibt es sinnvolle Einsatzmöglichkeiten, wie ein Hundeprojekt in der Klasse 5a beweist.
Voraussetzung ist natürlich, dass ein passender Hund zur Verfügung steht. Wie gut, dass die Mathelehrerin sogar zwei Hunde hat, die Elos Copper und Hank. Elos sind extra gezüchtet als extrem kinderliebe, geduldige und freundliche Rasse. Und Copper und Hank sind diesbezüglich Prachtexemplare, denen ein Besuch in der Schule nicht zu stressig ist und die sich freuen, wenn zahlreiche Kinder sie beobachten, streicheln und verwöhnen.

Mehr lesen

Medienscouts im Unterricht

Am 18.03.2017 besuchten die Medienscouts des Krupp-Gymnasiums die Klasse 5C, um mit der Klasse über den täglichen Umgang im Netz und insbesondere bei Instantmessengern zu sprechen. Dabei zeigten die Scouts Beispiele, was so alles im digitalen Miteinander schief gehen kann, wie Nachrichten, Emojis und (Nicht-)Reagieren ungewollte Signale senden kann und entwickelten zusammen mit den Schülern Ideen und Vorschläge, wie man das vielleicht besser machen könnte.
Die Medienscouts sind eine vom Land NRW geförderte Peer-to-peer Education, bei der Schüler Schüler unterrichten, um Medienkompetenzen systematisch aufzubauen. Die Scouts des Krupp-Gymnasiums entwickeln gerade Material und Einheiten für die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klasse, um unterrichtsbegleitend Medienkompetenz und Reflektionsfähigkeit zu entwickeln.

Mehr lesen

Fußballturnier der Ehemaligen

In der Turnhalle der Grundschule Mevissenstraße fand das erste Fußballturnier der Ehemaligen des Krupp-Gymnasiums statt. Diese Halle wurde wegen der Zuschauertribüne genutzt. In guter Stimmung spielten verschiedene Abiturjahrgänge gegeneinander und gegen ein Lehrerteam.

Mehr lesen

Studienfahrt in der Q2 (Nachtrag)

Seit vielen Jahren unternehmen die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs des Krupp-Gymnasiums in der Woche vor den Herbstferien eine Studienfahrt. Die jeweiligen Leistungskurse und deren Lehrer organisieren diese außerunterrichtliche Schulveranstaltung, die Bildungs- und Erziehungszwecken dient (vgl. Richtlinien für Schulfahrten, RdErl. des Ministeriums für Schule und Weiterbildung vom 26. April 2013). Im Herbst 2016 fuhren die Krupp-Schülerinnen und -Schüler nach England, nach Kroatien, nach Wien und nach Hamburg. Der Leistungskurs Biologie (Bio-LK) mit Herrn Tyrell hatte eine Fahrt nach Pula / Istrien mit biologischem Schwerpunkt geplant. Da diese Fahrt aber durch die geringe Anzahl von Biologie-Schülern zu teuer wurde, schloss sich der Leistungskurs Pädagogik mit Frau Kirstein an und war natürlich aufgeregt, ob er das biologische Programm bewältigen könnte.

Mehr lesen

Karneval am Krupp

Schülerinnen und Schüler aus der Erprobungsstufe trafen sich am Freitagnachmittag zum Karneval am Krupp. Eingeladen hatte die SV. Alle machten Spiele, unterhielten sich, tanzten und wurden mit leckeren Gerichten versorgt. Die SV hat wieder einen tollen Nachmittag für die 5er und 6er veranstaltet.

Mehr lesen

Kekse backen, Fußball-Liga, Zwillinge

… was haben diese Begriffe gemeinsam? – Sie kommen in den Aufgaben des diesjährigen Pangea-Mathematikwettbewerbs vor.

Am 21.02.2017 nahmen 81 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis EP in unserer Aula an der Vorrunde dieses Wettbewerbs teil. Er soll Freude am Knobeln und Grübeln mit Logik und Rechenkunst verbinden und ist so aufgebaut, dass er mit leichten Aufgaben einsteigt, sich dann aber schnell steigert und den jungen Mathematikern zum Ende richtig viel abverlangt. Und das besonders bei anspruchsvollen Textaufgaben, ob mit Omas Keksen, Punkt-Verteilungen in einer Fußball-Liga oder Altersberechnungen bei Zwillingen.

Mehr lesen

Robolympics – Das Team des Krupp-Gymnasiums gewinnt die Disziplin Kegeln

In den letzten Wochen bereitete sich der Informatikkurs des 9. Jahrgangs in Zusammenarbeit mit der Universität Duisburg-Essen und der ITQ unter der Leitung von Herrn de Bÿl auf die diesjährigen Robolympics vor. Hierbei handelt es sich um einen Wettkampf, bei dem die Roboter der teilnehmenden Schulen in den Disziplinen 1000m – Lauf, Hürdenlauf, Kugelstoßen und Kegeln gegeneinander antreten. Die Roboter wurden zuvor von den Schülerinnen und Schüler konstruiert und programmiert. Hierbei erhielten sie zusätzliche Unterstützung von sechs Studenten der Universität Duisburg-Essen, die ihnen parallel einen Einblick in den Studiengang des Ingenieurs ermöglichten.

Mehr lesen

Sonnenschein auf der Piste und in den Herzen

Vom 19. bis zum 27. Januar 2017 fuhr die gesamte Jahrgangsstufe 8 nach Seefeld in Tirol in den Schnee. Skifahren oder Snowboarden lernen oder verfestigen war das sportliche Ziel, soziales Miteinander in einer großen Gemeinschaft zu praktizieren war die zweite Herausforderung.

Mehr lesen

Stadtmeister im Fußball, erneut Stadtmeister im Basketball

Die Mannschaften des Krupp-Gymnasiums waren sehr erfolgreich bei den Stadtmeisterschaften.
Die Fußball-Mannschaft holte sich den Titel gegen 22 starke Gegner.
Das Basketball-Team verteidigte seinen Titel und wurde erneut Stadtmeister.

Mehr lesen