Willkommen am Krupp-Gymnasium!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Krupp-Gymnasiums! Die vielfältigen Aktivitäten der Schule, manches Nützliche und möglicherweise Interessante und manche Einblicke in das Schulleben werden hier präsentiert.

Den Newsletter der Schule finden Sie hier: Newsletter

Kontakt mit der Schule: schule@krupp-gymnasium.eu

Jöckel (Schulleiter)

Das Krupp-Gymnasium kooperiert mit dem Bildungsnetzwerk. Login für Berechtigte:


Zum Bildungsnetzwerk Login

Bitte unterstützen Sie uns bei der Spardaspendenwahl:

Zur Spendenwahl

Mehr lesen

Wahlparty – wir sind dabei

Bei der Wahlparty am Krupp-Gymnasium erlebten die Anwesenden – darunter alle in Rheinhausen wichtigen Kandidatinnen und Kandidaten und viele Politikerinnen und Politiker – den Erdrutsch bei der Landtagswahl mit. Die Politik-AG hatte die Wahlparty vorbereitet und stellte die Fragen auf dem Podium. Begleitet wurde das Ereignis durch die aktuelle Informationsbeschaffung durch die Informatik. Obwohl manche der Anwesenden mit dem Ergebnis der Wahl nicht zufrieden sein konnten, war die Wahlparty für die engagierten Schülerinnen und Schüler ein voller Erfolg.

Mehr lesen

Die Geburtsstunde der EU – 60 Jahre Römische Verträge!

Das Motto des 3. Europaaktionstags der Duisburger Europaschulen bietet viele kreative Möglichkeiten Europa zu entdecken. Jeweils 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Krupp-, Mannesmann-, Abtei- und Landfermann-Gymnasiums haben am 11. Mail sich in gemischten Gruppen mit europäischen Themen beschäftigt. In schulübergreifenden Teams wurde jeweils ein Thema als Schwerpunkt für die kreative Gestaltung festgelegt. Anschließend ist hierzu von den Schülerinnen und Schüler ein Plakat gestaltet worden.

Mehr lesen

Wahlparty am Krupp Gymnasium

Am 14.05. ist es soweit und in NRW wird ein neuer Landtag gewählt. Doch was bedeutet das für mich als Bürgerin und Bürger? Welche Ziele verfolgen die Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien und welche Auswirkungen hat das Wahlergebnis?
All diese und noch viele weitere Fragen möchten wir, die Politik-AG des Krupp-Gymnasiums, am Wahltag mit Vertreterinnen und Vertreter der stärksten Parteien und Ihnen diskutieren. Neben der Diskussion von aktuellen politischen Themen stehen dabei insbesondere auch die Live Hochrechnungen der Wahl im Fokus.
Dazu möchten wir Sie herzlich in die Räumlichkeiten des Krupp Gymnasiums am Flutweg 62 ab 17:00 Uhr einladen. Zudem werden Sie, wie auch in den letzten Jahren, von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II mit kleinen Snacks und Getränken versorgt.
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!
Die Politik-AG des Krupp Gymnasiums

Mehr lesen

Mumifikation im Biologieunterricht

Mumifikation im alten Ägypten bezeichnet das altägyptische Verfahren, welches nach dem Tod zum Schutz vor dem Zerfall des menschlichen oder tierischen Körpers angewendet wurde. Der Vorgang diente ursprünglich dem Erhalt des Körpers vom verstorbenen König (Pharao) als vergöttlichtes Abbild in Verbindung seiner mit dem Himmelsaufstieg erfolgenden Wiedergeburt. Damit der Körper ewig erhalten bleibt, muss er ausgetrocknet und rein von Bakterien sein. Genau diesen Vorgang haben meine Mitschüler aus dem Biologiekurs der EP und ich innerhalb von vier Wochen beispielhaft nachgestellt.

Mehr lesen

Q1-Erdkundekurs erkundet Strukturwandel

Am Donnerstag, dem 6.4. unternahm der Q1-Erdkundekurs eine Exkursion zum Thema Strukturwandel Ruhrgebiet.
Die erste Station stellte die Zeche Zollverein in Essen dar. Hier lernten die Schüler in einer anderthalbstündigen Führung durch die stillgelegten Anlagen vieles über Kohleförderung und Weiterverarbeitung kennen. Jedem wurde dabei bewusst, welche Bedeutung die Montanindustrie ehemals für das Ruhrgebiet während seiner Blütezeit hatte. Aber auch der Aufwand und die harte Arbeit wurden transparent.

Mehr lesen

Erstes Ehemaligen-Fußballturnier am Krupp-Gymnasium

Am 11.03.2107 war es soweit. Um 10.30 Uhr wurde das erste Ehemaligen-Fußballturnier des Krupp-Gymnasiums in der Turnhalle Mevissenstrasse durch Herrn Jöckel eröffnet. Initiiert wurde das Turnier durch zwei ehemalige Schüler, Herrn Bauhaus und Herrn Heßke, dessen Kinder mittlerweile selber Schüler am Krupp sind. Insgesamt acht Mannschaften traten zunächst in der Gruppenphase gegeneinander an, bevor dann das Halbfinale und Finale ausgespielt wurden.

Mehr lesen

Sieben kleine Mathematiker ganz groß

In diesem Jahr haben bundesweit 112.611 Schülerinnen und Schüler an der Vorrunde des mathematischen Pangea-Wettbewerbs teilgenommen. 81 Schülerinnen und Schüler des Krupp-Gymnasiums haben sich im Februar in der Vorrunde den mathematischen Herausforderungen gestellt.

Mehr lesen

Wir setzen ein Zeichen gegen Kinderarbeit

Bei einer gemeinsamen Aktion mit dem Kooperationspartner Kindernothilfe Duisburg setzen die Schülerinnen und Schüler des Krupp-Gymnasiums ein Zeichen gegen Kinderarbeit. Damit wollen wir helfen, dass der Aktionstag zur Kinderarbeit im Juni ein voller Erfolg wird, damit alle Kinder auf der Welt lernen können und nicht für den Unterhalt ihrer Familie sorgen müssen. Die Kooperation mit der Kindernothilfe ermöglicht es uns auch, ganz praktisch und hautnah die Probleme der Kinder auf der Welt und ihrer Rechte im Unterricht besprechen zu können.

Mehr lesen

Abi-Start

Am Dienstag, dem 25. April, begannen für die Jahrgangsstufe Q2 die schriftlichen Abiturprüfungen. Den Auftakt machte das Fach Deutsch. Ab 9:00 Uhr hieß es „volle Konzentration“. Drei Klausurvorschläge standen zur Wahl.
Die Leistungskurs-Schülerinnen und -Schüler konnten einen Text von Umberto Eco in Beziehung setzen zu Franz Kafkas Roman „Der Proceß“ oder einen Text von Herta Müller zur Mehrsprachigkeit mit ihren Kenntnissen zu Sprachtheorien verknüpfen oder einen Auszug aus Heinrich Leopold Wagners Trauerspiel „Die Kindermörderin“ mit Johann Wolfgang von Goethes Tragödie „Faust“ bezüglich der Frauenfiguren vergleichen.
Auch die Grundkurs-Schülerinnen und Schüler könnten sich mit „Faust“ beschäftigen und eine Szene daraus analysieren. Alternativ konnten sie das Gedicht „Frühjahr“ von Georg Heym analysieren oder den Spiegel-Artikel „Hallo? – Homestory – Warum man als Mensch, der E-Mails schreibt, einsam wird“ von Georg Dietz mit ihren Kenntnissen zur Veränderung der Kommunikation durch digitale Medien verknüpfen.

Mehr lesen

Presse besucht Mathematikunterricht

Von Hunden im Matheunterricht hatte die Presse Wind bekommen und wollte sich nun selbst überzeugen, was denn da los ist. Ein Lokalredakteur, ein Fotograf, ein Kameramann und eine Reporterin von waz-online, sie alle kamen am Freitag, dem 07.04.17, in den Mathematikunterricht der Klasse 5a. Doch weder die Schülerinnen und Schüler noch Copper und Hank, die schulerfahrenen Elos der Mathelehrerin, ließen sich davon beeindrucken.

Mehr lesen