Herzlich willkommen!

Das Krupp-Gymnasium begrüßt seine neuen Schülerinnen und Schüler und lädt die 69 Mädchen und Jungen am 1. Juni zum Kennenlern-Mittag von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr herzlich ein! (Hr)

Mehr lesen

Willkommen am Krupp-Gymnasium!

Klassentrakt-neu

Herzlich willkommen auf der Homepage des Krupp-Gymnasiums! Die vielfältige Aktivitäten der Schule, manches Nützliche und möglicherweise Interessante und manche Einblicke in das Schulleben werden hier präsentiert.

Die Schule kann unter schule@krupp-gymnasium.eu kontaktiert werden.

Jöckel (Schulleiter)

Mehr lesen

Zweimal zwei zweite Plätze unter zweitausend

europwett

Zweimal zwei zweite Plätze machten vier Schüler des Krupp-Gymnasiums zusammen mit ihren Partnern des Mannesmann-Gymnasiums beim Europäischen Wettbewerb 2016. Von Ministerin Löhrmann bekamen sie am 18. Mai ihre Siegerurkunden überreicht. Mit einem Hörbuch und einem Filmbeitrag überzeugten sie in einem Gesamtfeld unter 2000 Beiträgen. Herzlichen Glückwunsch!

Mehr lesen

Europa-Aktionstag der Duisburger Europaschulen mit starker Beteiligung unserer Schüler

Reger Austausch im Plenum

Reger Austausch im Plenum

Mit 17 Teilnehmern stellten unsere Schülerinnen und Schülern die zahlenmäßig größte Gruppe. Im Konferenz-und Beratungszentrum „Der kleine Prinz“ hat am 10.05. in Duisburg der stadtweite Aktionstag der Europaschulen stattgefunden. Neben dem Krupp-Gymnasium hatten auch das Abtei-, das Mannesmann- und das Landfermann-Gymnasium teilgenommen.

Mehr lesen

„Basement“ gewinnt Songwettbewerb!

Wir gratulieren ganz herzlich unseren Schülerinnen und Schülern, die mit der Band „Basement“ den diesjährigen Songwettbewerb „Ich bin DU“ der Kunst- und Musikschule der Stadt Duisburg gewonnen haben!

Mehr lesen

Wahl der Projektgruppen läuft an!

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

am 4., 5. und 6. Juli 2016 finden unsere Projekttage statt. Diesmal dreht sich alles um das Thema „Hören“. An den Projekttagen nehmen alle Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer teil.

Bitte sieh Dir die angebotenen Projekte unter dem folgenden Link an.
https://inst384-lundev.rhcloud.com/projektwahlen/#/welcome

Mehr lesen

„Be Smart – Don’t start“

IMG_3866Seit einigen Jahren nimmt das Krupp-Gymnasium am bundesweiten Wettbewerb „Be Smart – Don’t start“ teil. Dieser Wettbewerb vermittelt seit 19 Jahren erfolgreich Schülerinnen und Schülern, dass Nichtrauchen der bessere Lebensstil ist. Er wird von der BZgA, der Deutschen Krebshilfe e.V., der AOK, der Deutschen Herzstiftung und der Deutschen Lungenstiftung sowie durch weitere öffentliche und private Institutionen gefördert.

Mehr lesen

Vier Krupp-Schüler gehören zu den besten 500 deutschlandweit

Pangea 16In diesem Jahr haben bundesweit 137.614 Schülerinnen und Schüler aus 1.400 Schulen an der Vorrunde des mathematischen Pangea-Wettbewerbs teilgenommen. 86 Schülerinnen und Schüler des Krupp-Gymnasiums haben sich im Februar in der Vorrunde den mathematischen Herausforderungen gestellt.

Mehr lesen

„Kunst bewegt“ im Krupp-Gymnasium

kunst bewegt
Ausgestellt werden Objekte der Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen des Krupp-Gymnasiums, die im Rahmen eines Projektes von „Kultur und Schule“ entstanden sind.
Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen des Krupp-Gymnasiums haben im Museum Lehmbruck Kunstwerke erlebt und selbst Objekte gestaltet.

Mehr lesen

Krabat als Marionette

Ein Bericht zum Unterrichtsgang der 6. Klassen zu einer Aufführung von Otfried Preußlers „Krabat“ am Marionettentheater Düsseldorf vom 15.03.16

IMG_1351 (1024x567)Am 15.03.1016 unternahmen die Klassen 6 a, b und c des Krupp-Gymnasiums in Duisburg-Rheinhausen einen Ausflug zum Marionettentheater in Düsseldorf, wo eine Bühnenfassung des Romans „Krabat“ von Otfried Preußler aufgeführt wurde.

Mehr lesen

Unsere italienische Partnerschule besucht das Krupp-Gymnasium

BILD 1 (1024x683)

14 Schülerinnen und Schüler von unserer Partnerschule, dem „Liceo Sciascia“ aus Sant Agata di Militello, besuchen diese Woche Duisburg. Der Dienstag bot hierbei ein abwechslungsreiches Programm. Nach dem Unterrichtsbesuch in der ersten und zweiten Stunde wurden die italienischen Schüler und ihre deutschen Gastschüler im Rathaus von Bürgermeister Manfred Osenger empfangen.

Mehr lesen