Willkommen am Krupp-Gymnasium!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Krupp-Gymnasiums! Die vielfältigen Aktivitäten der Schule, manches Nützliche und möglicherweise Interessante und manche Einblicke in das Schulleben werden hier präsentiert.

Den Newsletter der Schule finden Sie hier: Newsletter

Kontakt mit der Schule: schule@krupp-gymnasium.eu

Jöckel (Schulleiter)

Das Krupp-Gymnasium kooperiert mit dem Bildungsnetzwerk. Login für Berechtigte:


Zum Bildungsnetzwerk Login

Mehr lesen

Warum denn in die Ferne schweifen … (Teil 2)

Während manche Klassen anlässlich des Schulwandertags das Freibad Kruppsee in Rheinhausen als Ausflugsziel aussuchten, zog es die Klasse 7b zur Robinson-Abenteuerfarm, die ebenfalls im unmittelbaren Umfeld unserer Schule liegt.

Da sich am Ende der siebten Klasse die Klassenleitung verabschiedet und mit Klasse 8 eine neue Klassenleitung antritt, wollte die 7b ein Abschiedsfest feiern. Dazu bot sich das Gelände der Robinson-Abenteuerfarm an.

Mehr lesen

Warum denn in die Ferne schweifen …

… wenn das Gute liegt so nah! Das dachten sich die Klassen 5a, 8a, 9a und 9b, als sie im Rahmen des Schulwandertags, am Donnerstag, 13.07.17, das Freibad Kruppsee als Ausflugsziel aussuchten.
Neben dem 50-Meter-Schwimmbecken und dem herrlichen Natursee bietet das Bad zahlreiche Möglichkeiten, einen netten Tag als Klasse miteinander zu verbringen: So wurde geschwommen und geplanscht, Volleyball, Fußball, Beachsoccer, Wasserball und Schach gespielt, Musik gehört, gequatscht, gegessen und getrunken oder einfach nur gechillt.

Mehr lesen

Spiel, Sport, Spaß am Tag des Sports

Am Dienstag der letzten Schulwoche findet am Krupp-Gymnasium traditionell der Tag des Sports statt. Die Fünft- und Sechsklässler messen ihre Kräfte im herkömmlichen Dreikampf (Weitsprung, 50-Meter-Lauf, Schlagballweitwurf) auf dem Sportplatz des VfL Rheinhausen. Die älteren Schüler veranstalten Jahrgangsstufen-turniere in verschiedenen Ballsportarten in den Sporthallen rund ums Krupp (Floorball der Stufe 7 und Basketball der Stufe 9), auf dem Sportplatz des OSC Rheinhausen (Fußball der Stufe 8) und am Hallenbad/Toeppersee (Beachvolleyball der Oberstufe).

Mehr lesen

Rob the rich to feed the poor

Das ist das Motto von Robin Hood, der dieser Tage zusammen mit seinen Gefährten das Krupp-Gymnasium besuchte.

Schülerinnen und Schüler der bilingualen Klassen 5a und 8a, aber auch „Nicht-Bili-Schüler“ aus den Klassen 8b, 8c und 9d hatten unter der Leitung der Englischlehrerin Frau Walter das englischsprachige Musical „Robin Hood“ einstudiert und auf die Aulabühne gebracht.

Mehr lesen

Frankreich, wir kommen …

Einen wichtigen Schritt zur weiteren Stärkung der deutsch-französischen Freundschaft taten 22 Jungen und Mädchen des Krupp-Gymnasiums. Mit Bravour bestanden sie die A1-und A2-DELF-Prüfungen. Stolz präsentieren sie ihre Zertifikate.
Für Ferien in Frankreich sind sie nun bestens vorbereitet.
Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern auf diesem Weg besonders herzlich!

Hitpaß-Veldhoen

Mehr lesen

Klassenfahrt der 6b nach Mönchengladbach zum Hardter Wald


Wir, die Klasse 6b, haben uns am 19. Juni 2017 um 9:30 Uhr am VFL-Platz getroffen und sind mit dem Bus zum Hardter Wald gefahren. Am 24. Juni 2017 kamen wir wieder zurück.

Es war ein cooler fünftägiger Aufenthalt in der Jugendherberge.

Mehr lesen

Autobau im Physikunterricht


Inspiriert durch das Heft „Verkehr“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt haben die zwei EP-Physikkurse von Frau Hentschel im Rahmen eines Projektes kleine Autos gebaut.
Als Räder wurden Verschlüsse von PET-Flaschen recycelt, die Karosserie bestand aus Eis-Stielen, die drehbaren Achsen wurden aus Schaschlik-Spießen und Strohhalmen konstruiert.
Angetrieben durch eine schräge Ebene sollten die Fahrzeuge möglichst weit rollen.

Mehr lesen

Schulgarten wächst und gedeiht

Seit den Osterferien verrichten Simon Wieschollek und Mirkan Kayatürk aus der 7a zusammen mit Tayfun Cengiz und Marvin Czaja aus der 5c mehrmals wöchentlich schwere Gartenarbeit. Freiwillig und stets guter Laune wollten sie aus einem Unkrautdschungel einen Schulgarten machen. Unmengen von Unkraut mussten beseitigt und viele Schubkarren Erde bewegt werden. Unter der fachkundigen und motivierenden Anleitung von Hausmeister Gerisch konnten schließlich etliche Pflänzchen gesetzt und Samen ausgesät werden. Diese müssen nun fleißig gewässert und erneut von Unkraut befreit werden.

Mehr lesen

Leider keine Finalteilnehmer beim Pangea–Mathematikwettbewerb 2017

Der Pangea-Wettbewerb wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgetragen. Er möchte vermitteln, dass Mathematik auch Spaß machen kann. Daher lautet sein Motto: „Angst vor Mathematik ist unbegründet. Jeder kann erfolgreich sein.“ Knobeln und Grübeln verbunden mit Spaß stehen im Vordergrund, daher gibt es auch keine Noten.

An der diesjährigen Vorrunde nahmen bundesweit 112.611 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 – 10/EF teil, darunter auch wiederum viele mathebegeisterte Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Hier waren 20 Multiple-Choice-Aufgaben zu lösen.

Mehr lesen

„Blumenkinder“ überreichen Abiturienten Rosen

Am Donnerstag, dem 29.06.17, fand in der Aula die Übergabe der Abiturzeugnisse statt. Es war sehr schön, den Abiturienten zuzusehen, wie sie ihre Zeugnisse bekamen und sich freuten ihre Abiturprüfungen bestanden zu haben. Es war uns eine große Ehre, ihnen eine rote Rose überreichen zu dürfen. An diesem Abend haben wir viel darüber nachgedacht, wie es in wahrscheinlich sieben Jahren sein wird, wenn wir in der Aula auf der Bühne stehen werden, mit unseren Abiturzeugnissen in den Händen und uns genau wie die jetzigen Abiturienten auf einen neuen Lebensabschnitt freuen.

Meret Dammer, Bastian Schymik, Doris Duka und Emilia Heßke (5a)

Mehr lesen